Salat aus weißen Bohnen, Spitzpaprika, Kräuter und Pinienkerne

by Madam Rote Rübe
Madam Rote Rübe - Salat aus weißen Bohnen, Spitzpaprika, Kräutern und Pinienkernen

Salat aus weißen Bohnen und vielem mehr – ein Salattraum wird wahr!

Sattmachende weiße Bohnen mit knackigem Spitzpaprika! Klingt bereits gut und nach einer feinen Kombi. Damit es richtig gut wird, bekommt er außerdem eine großzügige Ladung Kräuter.

Aber damit nicht genug! Jeder Bissen kommt zudem knusprig und nussig daher. Dies verdanken wir einer Mischung aus frisch gerösteten Pinienkernen, Hanfsamen und Sesam. Deshalb ist dieser Salat aus weißen Bohnen, Spitzpaprika und Kräutern im Prinzip ein Crunch-Salat. Füttern wir unseren Körper auf leckerste Weise mit fröhlichem Sonnenschein.
Springe zu Rezept

 

Hipp hipp, hurra! Gönne dir das Beste!

Oh ja, der Salat aus weißen Bohnen, Spitzpaprika, Kräuter und mehreren Sorten Samen und Kerne ist ein regelrechtes Kraftpaket aus essenziellen Aminosäuren, vielen Vitaminen und Mineralstoffe. Hier punkten Sesam, Pinienkerne und Hanfsamen. Vor allem die kleinen runden Hanfsamen-Kügelchen haben es in sich. Sie schmecken süßlich und nussig und passen nicht nur ins selbstgebackene Brot. Falls du keinen Hanfsamen vorrätig hast, nimm Sonnenblumenkerne, sie kann ich mir zu dem Salat aus weißen Bohnen ebenfalls gut vorstellen.

Der weiße Bohnen-Salat ist perfekt für jeden Tag, an dem wir eine Schippe Energie benötigen. Und er ist nicht nur einfach zuzubereiten, vor allem dann, wenn du ein Glas fertig gerösteter Saaten und Kerne im Vorratsregal stehen hast, sondern auch ideal zum Einpacken und Mitnehmen.

Madam Rote Rübe - Salat aus weißen Bohnen, Spitzpaprika, Kräutern und Pinienkernen

Klar bin ich neugierig! Wenn du dieses Rezept ausprobierst, hinterlasse mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat. Ich würde mich sehr darüber freuen!

Madam Rote Rübe - Salat aus weißen Bohnen, Spitzpaprika, Kräutern und Pinienkernen

Salat aus weißen Bohnen, Spitzpaprika, Kräutern und Pinienkernen

Zutaten für: 2 Personen zum Sattessen, 4 Personen als Beilage
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

1 D. weiße Bohnen, 480 g Abtropfgewicht
220 g Spitzpaprika, hellgrün
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 grüne Peperoni
25 g Pinienkerne
15 g Sesam
40 g Hanfsamen od. Sonnenblumenkerne
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
6 Blätter Minze
1 Bio-Zitrone, 3 EL Zitronensaft + Schale
1,5 TL milder Honig
2 EL Olivenöl
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

So geht es

Kerne und Saaten nach Belieben in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Damit der Sesam nicht schwarz wird, zuerst die gröberen Kerne hineingeben und erst zum Schluss den Sesam hinzufügen.

Kräuter waschen und klein wiegen.

Bohnen abgießen, in einem Sieb gut abspülen und unter die Kräutermischung geben. Spitzpaprika waschen, putzen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Peperoni putzen und in kleine Würfelchen schneiden. Alles zu den Bohnen geben.

Zitrone heiß abwaschen, Zitronenschale abreiben und mit dem Zitronensaft, Olivenöl und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing über den Bohnensalat gießen, gut vermischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Nochmals abschmecken und servieren.

Falls du ein weiße Bohnen-Fan bist, dann spring mal gerne zu diesem köstlichen Sattmacher rüber: Weiße Bohnen-Salat „Bunte Vielfalt“. Ich kann es kaum glauben, es war mein erster Salat auf dem Blog.

In der Zwischenzeit kamen einige hinzu. Du kannst alle Salate auf einen Blick in der Bilder-Rezeptgalerie „Salate – ab ins Grüne“ sehen. Welche Geschmackskombinationen magst du am liebsten? Deftig oder fruchtig, knusprig oder cremig, warm oder kalt?

Liebe Grüße von der Salatbar

 

10 Kommentare

Das hier könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

Heidi 1. September 2020 - 9:56

Der Salat hört sich wirklich ansprechend an .
Ich esse sehr gerne Salat , verwende aber eher selten weiße Bohnen.
Das sollte ich wirklich mal ändern 😉
LG heidi

Antworten
Madam Rote Rübe 1. September 2020 - 18:14

Unbedingt, liebe Heidi,
ich mag ja jede Sorte von Bohnen und bin stets begeistert, dass sie so gut schmecken. Auch diese Sorte enttäuschte nicht.
Hab vielen Dank und liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Ulrike 1. September 2020 - 14:08

Da schmeiß ich meinen Langsamkocher an und gare ein paar Augenbohnen und mache den Salat damit

Antworten
Madam Rote Rübe 1. September 2020 - 18:16

Oh ja, Ulrike, dieser Salat schmeckt garantiert auch mit deinen köstlichen Augenbohnen. Ich bin gespannt, wann sie mir mal über den Weg laufen. Glaube mir, dann wird aber zugegriffen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Irmi 1. September 2020 - 16:27

Liebe Sigrid
wir lieben weiße Bohnen, doch gibt es viel zu selten Salat mit weißen Bohnen. Das muss sich ändern.
Dank deinem herrlichen Rezept wird es mir hoffentlich gelingen, es soll mir ein Anstoß sein. Danke
Liebe Grüße von Irmi

Antworten
Madam Rote Rübe 1. September 2020 - 18:19

Liebe Irmi,
vielen Dank für dein Lob, da freue ich mich, dass mein Rezept dich so sehr verführt, dass du deinen geliebten weißen Bohnen bald wieder einmal einen Ehrenplatz auf dem Teller gibst.
Ganz liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Uli 2. September 2020 - 9:31

Oh lecker, liebe Sigird – Bohnen gibt es bei uns viel zu selten, obwohl… die Kinder lieben sie, weil „Mama, jedes Böhnchen gibt ein Tönchen“ und pupsen ist bei 6 – 10-jährigen immer gaaaaaanz hoch im Kurs 😉 so tolle Fotos wie immer, ich möchte das auch können. liebe Grüße aus Tirol, Uli

Antworten
Madam Rote Rübe 2. September 2020 - 13:57

Liebe Uli,
ich stelle mir gerade das Pupskonzert deiner Kinder vor…. lach…. , aber schon klasse, dass sie überhaupt Bohnen essen.
Hab vielen Dank für dein Kompliment, aber du kannst das auch. Schließlich habe ich doch erst deine Bilder voller Atmosphäre bewundert.
Liebe Grüße zu dir nach Tirol
Sigrid

Antworten
Barbara 2. September 2020 - 10:53

Hanfsamen – das klingt ja interessant! Die Kombination an Samen und Saaten im Salat mag ich eh. Und Bohnen liebe ich, allerdings esse ich sie zu selten. Ich mache im Sommer oft einen Salat mit weißen Bohnen, Salbei und Tomaten, der ist auch sehr gut. Ideal eigentlich auch, weil Salate mit Bohnen schön satt machen, ohne allzu viel Kalorien auf die Waage zu bringen (da kämpfe ich gerade etwas…).

Antworten
Madam Rote Rübe 2. September 2020 - 14:01

Liebe Barbara,
oh ja, Bohnen sind super Sattmacher und da ich das gleiche leidige Thema mit der Waage habe, sind sie perfekt. Bei uns sind meistens grüne Bohnen angesagt, dabei esse ich für meinen Teil alle Sorten leidenschaftlich gerne. Salbei im Bohnensalat muss ich auch einmal probieren, meistens greife ich zu Basilikum, wenn Tomaten dabei im Spiel sind.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten

Schreibe einen Kommentar