Schneller Rhabarber-Vollkorn-Rührkuchen mit Quark-Sahne-Tupfen

by Madam Rote Rübe
Madam Rote Rübe - Schneller Vollkorn-Rhabarber-Rührkuchen mit Quark-Sahne-Tupfen

Dieser schnelle Rhabarber-Vollkorn-Rührkuchen ist ein wahrer Herzensbrecher. Er ist wunderbar saftig, locker und mit seiner zarten Ingwernote, den süßlichen Pistazien und den cremigen Sahnetupfen ein fantastischer Begleiter zu einer guten Tasse Kaffee.

Ich esse leidenschaftlich gerne Rhabarber und der Beweis ist der Buchstabe R auf der Seite Rezepte A-Z und die drei Rezepte dieser Rhabarberwoche. Insgesamt haben sich in den letzten Jahren allerhand Rhabarberrezepte angesammelt. Von der Marmelade über die verschiedensten Kuchen hin bis zum Pudding steht der langstielige Geselle im Mittelpunkt. Und ab heute ist dort auch ein schneller Rhabarber-Vollkorn-Rührkuchen mit Quark-Sahne-Tupfen zu finden. Egal, ob du deinen eigenen Rhabarber anbaust oder dir auf dem Bauernmarkt oder im Supermarkt einen Bund kaufst, mit leckeren Rhabarber-Rezepten bringst du dir und deinen geliebten Menschen den Frühling auf den Tisch.

Anzeige

 

Leichter Frühlingsfavorit: Vollkorn-Rhabarber-Rührkuchen mit Quark-Sahne-Tupfen

Nur sollte er vollständig abgekühlt sein, bevor er von der Unterlage der Kuchenform auf die Kuchenplatte gesetzt wird. Bei meiner Variante gab ich den Rhabarber direkt mit in den Teig, aber ich kann mir gut vorstellen, dass er viel besser zu händeln ist, wenn du die Rhabarberstücke vorzugsweise nur auf dem Teig verteilst – und so habe ich es auch ins Rezept geschrieben.

Übrigens lässt sich Rhabarber sehr gut eingefrieren. Dafür einfach die Stiele waschen, klein schneiden und in einen Gefrierbeutel füllen. Einfrieren und immer dann zugreifen, wenn dich die Gelüste nach einem Rhabarberkuchen übermannen.

Madam Rote Rübe - Schneller Vollkorn-Rhabarber-Rührkuchen mit Quark-Sahne-Tupfen

Inspirieren ließ ich mich von Petras Rhabarberkuchen auf ihrem Blog Obers trifft Sahne. Ich weiß nicht, ob ihr Kuchen unbedingt wieder zu erkennen ist, aber ich weiß, dass es sich wirklich lohnt, Petras Blog ab und an einen Besuch abzustatten.

Klar bin ich neugierig! Wenn du dieses Rezept ausprobierst, hinterlasse mir gerne einen kleinen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat. Ich würde mich freuen, von dir zu hören.

Madam Rote Rübe - Schneller Vollkorn-Rhabarber-Rührkuchen mit Quark-Sahne-Tupfen

Schneller Vollkorn-Rhabarber-Rührkuchen mit Quark-Sahne-Tupfen

Dieser schnelle Rhabarber-Vollkorn-Rührkuchen ist ein wahrer Herzensbrecher. Er ist wunderbar saftig, locker und mit seiner zarten Ingwernote, den süßlichen Pistazien und den cremigen Sahnetupfen… Rezepte Schneller Rhabarber-Vollkorn-Rührkuchen mit Quark-Sahne-Tupfen European Drucken
Zutaten für: eine 26er Springform
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Für den Rührkuchen:
2 Eier
120 g + 30 g milder Honig
100 g kaltgepresstes Rapsöl oder nach Belieben
100 ml Buttermilch
150 g Dinkelvollkornmehl
1/2 P. Backpulver
1/3 TL Natron
400 g Rhabarber
2 EL Zitronensaft
5 g Ingwer
1,5 EL Pistazien, gehackt

Für die Sahnetupfen:
200 ml Schlagsahne
100 g Magerquark
2 TL milder Honig
1 TL Vanillepaste
1 Sahnesteif

So geht es

Für den Rührkuchen die Eier dick-cremig aufschlagen, 120 g Honig hinzufügen und weiter schlagen.

Währenddessen Rhabarber putzen, halbieren und in 1 cm Stücke schneiden, mit 30 g Honig, Zitronensaft und fein gehackten Ingwer verrühren.

Das Öl und die Buttermilch zu der Eiercreme geben und weiterrühren. Dinkelvollkornmehl mit Backpulver und Natron vermischen und nach und nach von Hand unterheben.

Die Masse in die gut eingefettete und mit Semmelbrösel ausgestreute 26er Springform füllen, den Rhabarber gleichmäßig darüber verteilen und mit Pistazien bestreuen.

Den Kuchen in dem vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober/Unterhitze ca. 50 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Der Kuchen ist sehr zart und duftig, deshalb unbedingt in der Form abkühlen lassen. Nach 15 Minuten nur den Rand von der Form lösen.

Völlig abgekühlt mit einem Kuchenheber auf die Kuchenplatte heben und mit Sahnetupfen verzieren.

Dafür die Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen, Magerquark, Honig und Vanillepaste hinzufügen und die Masse kurz weiter schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Sahne in einen Spritzbeutel geben, gleichmäßig und dicht nebeneinander 2 Reihen Tupfen an Tupfen setzen.

Oder die Quark-Sahne einfach zum Kuchen stellen.

Mit wenigen Handgriffen bietet dieser schnelle Rhabarber-Vollkorn-Rührkuchen das volle Kuchen-Erlebnis. Und wenn du dir ein besonderes Vergnügen wünschst, dann mache unbedingt die cremige Quark-Sahne dazu. Sie ist unbestreitbar wunderbar, ich bin überzeugt, du wirst diese Kombination aus süß-säuerlichen-cremigen Bissen lieben.

Liebe Grüße aus der süßen Kuchenbackstube

10 Kommentare

Das hier könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

Turbohausfrau 8. Mai 2020 - 11:18

Solche schnellen Kuchen sind doch immer wieder willkommen. Meine spontanen Gäste wollen nicht immer nur Biskuitroulade essen. 😉

Antworten
Madam Rote Rübe 8. Mai 2020 - 12:41

Liebe Susi,
ich hätte gar nichts gegen Biskuitroulade einzuwenden, die gibt es bei uns so selten, dass ich schon gar nicht mehr weiß, wann ich die letzte gegessen habe. Dabei schmeckt die sooo gut.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Jesse-Gabriel Pfoser 8. Mai 2020 - 12:40

Ich darf hier einfach, in meinen freien Minuten die ich mir für deinen wundervollen Blog einfach einräume, nicht verraten, vorbeischauen, ich höre lieber auf zu schreiben den du weißt ja mittlerweile wo es hinführen kann.
Liebe Grüße,
Jesse-Gabrie

Antworten
Madam Rote Rübe 8. Mai 2020 - 13:07

Hallo Jesse-Gabriel,
das ist aber ein wunderschönes Kompliment, über das ich mich sehr freue, hab vielen Dank.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Jesse-Gabriel 8. Mai 2020 - 18:05

Wenn ich vorher meine Worte die ich dir senden möchte zu sortieren, wäre es auch nicht schlecht, entschuldige bitte!
Liebe Grüße,
Jesse-Gabriel

Antworten
Madam Rote Rübe 9. Mai 2020 - 7:41

Lieber Jesse-Gabriel,
bitte entschuldige dich nicht, ich habe zu danken. Ich freue mich über jeden Kommentar von dir und sie sind alle herzlich willkommen. Jeder Mensch hat eine andere Persönlichkeit, jeder drückt sich anders aus und so mag ich es.
Ganz liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Heidi 8. Mai 2020 - 18:13

Erst die Pizza und dann den Kuchen :))
Das nenn ich mal ein leckeres Menü .
Mir würde beides zusammen sehr gut gefallen 😉
LG heidi

Antworten
Madam Rote Rübe 9. Mai 2020 - 7:44

Vielen Dank, liebe Heidi,
oh ja, alles klar, so schmeckt es uns Feinschmecker am besten 😘. Wir beide verstehen uns.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Sigrun 23. Mai 2020 - 7:59

Ein wunderbarer Kuchen,sollte man auch mal backen

Antworten
Madam Rote Rübe 23. Mai 2020 - 8:01

Vielen Dank, liebe Sigrun,
wenn es schnell gehen soll, ist dieser Rhabarberkuchen meine erste Wahl – lecker und ruckzuck fertig.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten

Schreibe einen Kommentar