Blumenkohl-Gemüsepfanne mit Curry – orientalisch angehaucht

by Madam Rote Rübe
Madam Rote Rübe - Blumenkohl-Gemüsepfanne mit Curry

Gibt es etwas Besseres als einen Teller voller Gemüse? Die Antwort lautet natürlich neeeeeiiiiin und deshalb solltest du diese Blumenkohl-Gemüsepfanne unbedingt ausprobieren! Blumenkohl, Möhren und Erbsen sind hineingehüpft, wie sich das für ein deutsches Gemüsegericht gehört.

Aber damit hören die Ähnlichkeiten bereits auf, denn den Blumenkohl unterteilte ich in klitzekleine Röschen und würzte ihn mit Curry und Kurkuma. Erst dachte ich, ich schreddere ihn wie Reis, brachte es aber doch nicht über mein Herz – ich mag einfach zu sehr die Blumenröschen.
Springe zu Rezept

Madam Rote Rübe - Blumenkohl-Gemüsepfanne mit Curry

 

Gemüse braucht der Mensch, deshalb Blumenkohl-Gemüsepfanne

Nun, wenn es schon keine großen Rosen sein sollten und schon gar nicht geschredderte, dann wenigstens süße kleine Blumenkohl-Röschen. Eine Option wäre allerdings, 3/4 des Blumenkohls durch die Küchenmaschine laufen zu lassen und den Rest so zu zerkleinern, wie ich es tat. Aber ehrlich, bis ich die Küchenmaschine aufbaue und wieder reinige, ist der Blumenkohl bereits einsatzbereit.

Ich empfehle, Gemüse einschließlich Zwiebeln und Knoblauch vorzurichten. Dann geht alles ruckzuck. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen darin anbraten, Gewürze und Gemüse hinzufügen und 10 Minuten später ist alles zart, wie es sein soll. Nun noch Zitronensaft hinzufügen, abschmecken und jetzt heißt es mmmmh.

Damit du wirklich schön satt wirst, wie wäre es mit einigen Bratlingen oder Buletten zu dieser Blumenkohl-Gemüsepfanne? Ich habe meistens welche in der Kühltruhe vorrätig und somit wäre die Geschmacksleiter perfekt.

Wenn du ein Fan vegetarischer Bratlinge bist, kannst du hier fündig werden:

Madam Rote Rübe - Blumenkohl-Gemüsepfanne mit Curry

Klar bin ich neugierig! Wenn du dieses Rezept ausprobierst, hinterlasse mir gerne einen kleinen Kommentar, wie es dir gefallen hat. Ich freue mich darauf.

Madam Rote Rübe - Blumenkohl-Gemüsepfanne mit Curry

Gebratene Blumenkohl-Gemüsepfanne mit Curry

Gibt es etwas Besseres als einen Teller voller Gemüse? Die Antwort lautet natürlich neeeeeiiiiin und deshalb solltest du diese Blumenkohl-Gemüsepfanne unbedingt ausprobieren! Blumenkohl, Möhren… Rezepte Blumenkohl-Gemüsepfanne mit Curry – orientalisch angehaucht European Drucken
Zutaten für: 2-3 Personen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

750 g Blumenkohl, geputzt
150 g Erbsen, tiefgefroren
150 g Möhren
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl, extra nativ
1 walnussgroßes Stück Ingwer, fein gewürfelt
1 Prise Meersalz
1 TL Curry
1/2 TL Kurkuma
1/2 Zitrone, der Saft
1 TL milder Honig
1 EL Sojasauce, weiß
Chili aus der Mühle, optional
1 Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Petersilie, fein geschnitten

So geht es

Blumenkohl in 1-1,5 cm kleine Röschen schneiden, die Stängel der Röschen klein würfeln. Möhre in 0,5 cm große Stücke würfeln.

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. In einer großen tiefen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen goldbraun anbraten. Den gehackten Ingwer, Curry, Kurkuma und Blumenkohl, Möhren und Erbsen hinzufügen, salzen und 5 Minuten unter Wenden bei mittlerer Temperatur anbraten. Den Deckel auf die Pfanne setzen und alles 10-15 Minuten al dente bis weich, je nach gewünschter Konsistenz, garen.

Zitronensaft, Honig und Sojasauce hinzufügen und das Gemüse gründlich wenden. Abschmecken und optional mit Chili aus der Mühle und Pfeffer würzen.

Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Tipps:

  • Vegetarische Buletten oder Bratlinge passen perfekt zu dieser Gemüsepfanne. Oder wie wäre es mit Rührei?
  • Etwas üppiger wird das Blumenkohl-Gericht, wenn eine kleine Handvoll geröstete Cashewnüsse darüber gestreut wird.
  • Wer es mit cremiger Sauce mag, gibt gegen Ende der Garzeit 150 g Sahne oder cremige Kokosnussmilch hinzu und köchelt alles noch 3 Minuten.

Nun überlasse ich dir vollständig diese leckere Blumenkohl-Gemüsepfanne. Lass sie dir schmecken.

Liebe Grüße aus der Wohlfühlküche

 

 

4 Kommentare

Das hier könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Heidi 11. September 2020 - 8:39

Ja das ist eine Klasse Idee. Ich liebe Blumenkohl und mit Curry habe ich ihn tatsächlich schon mal im Auflauf
verbraten . Sehr leckere spannende Kombination :))
Danke für´s Rezept .
LG heidi

Antworten
Madam Rote Rübe 12. September 2020 - 8:19

Gerne, liebe Heidi,
ich freue mich, dass diese Gemüsepfanne bei Dir so gut ankommt. Hab vielen Dank für Deine netten Worte.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Patces Patisserie 12. September 2020 - 13:14

Ein super leckeres Gericht, Blumenkohl esse ich viel zu selten, das sollte sich mal ändern 😉

Liebe Grüße
Patricia

Antworten
Madam Rote Rübe 12. September 2020 - 13:39

Vielen Dank, liebe Patricia,
meinem Gefühl nach kommt bei mir Blumenkohl immer viel zu selten auf den Tisch, egal in welcher Form..*lach*.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten

Schreibe einen Kommentar