Spinatsuppe mit Reis à la türkisch bringt Abwechslung im Küchenalltag

by Madam Rote Rübe
Madam Rote Rübe - Spinatsuppe mit Reis à la türkisch

Jetzt habe ich es selbst erlebt! Es stimmt, Suppe macht überaus selig! Vor allem die Spinatsuppe mit Reis à la türkisch. Sie ist der Stimmungsbooster. Strahlt sie doch wunderschön grün und gelb aus dem Teller zu dir hoch. Dazu lockt sie mit herrlichen Aromen wie Knoblauch und Zitrone. Und als Nebenakteur spielt der Dip eine wichtige unterstützende Rolle. Mit Knoblauch und Zitronensaft aufgepeppt, nimmt er nochmals alle Aromen auf.

So bewirken die Suppe und der Dip erst zusammen diese erhellende Wirkung. Alles so einfach, doch jeder Biss so gut.

Madam Rote Rübe - Frühling Madam Rote Rübe - Spinatsuppe mit Reis à la türkischMadam Rote Rübe - Frühling

Spinatsuppe mit Reis à la türkisch – einfach selbst gemacht

Grüne Gemüsesorten, Spinat, Lauch und Erbsen in Verbindung mit Vollkornreis machen dich hier aufs Vortrefflichste satt. Du wirst es spüren, wie sich dein leeres Loch im Bauch nach dem wunderbaren Genuss erst richtig wohlig warm anfühlt. Da erlebst du direkt, dass die türkische Küche mehr als Döner drauf hat.

Gekocht wird alles in einem Topf unter Verwendung gesunder Zutaten aus der Speisekammer. Du kannst die Suppe in einem normalen Topf kochen oder im Schnellkochtopf. Falls du den letztgenannten verwendest, ist die Spinatsuppe mit Reis à la türkisch Art ein schnelle und einfache dreißig-minütige Wohlfühlsuppe. Nachdem ich den Vollkornreis gute fünfzehn Minuten in meiner selbstgemachten Gemüsebrühe mit Zwiebeln und Lauch im Schnellkochtopf kochte, wurde dieser schön würzig und gab der Brühe eine sämige Grundlage.

Meinen Schnellkochtopf nutze ich bereits seit vielen Jahren, er ist ausgesprochen praktisch für Suppen und Eintöpfe mit Vollkornreis, Bohnen und Erbsen. Wenn es schnell gehen soll, ist er stets meine erste Wahl.

Im herkömmlichen Topf braucht es ein wenig länger, insgesamt sollte der Reis aus dem vollen Korn mindestens vierzig Minuten vor sich hinköcheln. In der Zwischenzeit wird der frische Spinat geputzt. Falls du tiefgefrorenen Blattspinat verwenden willst, hast du noch weniger Aufwand. Erst in den letzten Minuten wird der Spinat mit den Erbsen in die Brühe gegeben. Ein wenig Kurkuma löst dann den Aha-Effekt aus, sie färbt die Brühe durch und durch gelb und haucht ihr strahlendes Leben ein.

Einige Suppen- bzw. Eintopfrezepte für wohliges Essen:

Madam Rote Rübe - Spinatsuppe mit Reis à la türkisch

Klar bin ich neugierig! Wenn du dieses Rezept ausprobierst, hinterlasse mir gerne einen kleinen Kommentar, wie dir es gefallen hat. Solch eine Rückmeldung ist immer interessant für andere Leser und äußerst motivierend für mich. Ich freue mich darauf. Dankeschön.

Madam Rote Rübe - Spinatsuppe mit Reis à la türkisch

Spinatsuppe mit Reis auf türkische Art

Zutaten für: 2 Personen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 100 g Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • 100 g Vollkornreis
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 l Gemüsebrühe, selbstgemacht siehe hier
  • 200 g Spinat, frisch od. tiefgefroren
  • 100 g Erbsen, tiefgefroren
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • 3/4 TL Kurkuma
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Handvoll Basilikumblätter, grob gehackt

Für den Dip:

  • 150 g Joghurt nach türkischer od. griechischer Art, 10%
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • Meersalz

So geht es

Lauch putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln bzw. sehr fein würfeln.

In einem Schnellkochtopf oder anderem Topf Olivenöl erhitzen, Lauch, Zwiebel und Vollkornreis hinzufügen und kurz anrösten. Knoblauch dazugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Auf Stufe 2 des Schnellkochtopfs 15 Minuten oder 35 Minuten im normalen Kochtopf garen.

Währenddessen Spinat putzen, die langen Stiele entfernen und grob zerkleinern. Mit den Erbsen zur Suppe hinzufügen, mit Muskatnuss und Kurkuma würzen, unterrühren und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft schmackhaft abschmecken.

Für den Dip den Joghurt mit einer kleingehackten Knoblauchzehe, Zitronensaft und etwas Salz verrühren.

Die Suppe mit den grob gehackten Basilikumblättern bestreuen und servieren. Den Joghurt-Dip dazureichen.

 

Werbung – Amazon-Affiliatelinks*

Meine persönlichen Empfehlungen für dich:

  • Kurkuma*, aus Bio-Anbau für eine fantastisch gelbe Farbe
  • Muskatnuss, ganz*, es geht nichts über frisch mit einer Muskatnussreibe geriebener Muskatnuss
  • Muskatnussreibe*, schnell ergriffen und eine leckere Prise Muskat gerieben, auch für Ingwer, Zitrone und Parmesan geeignet
  • Basmati-Vollkornreis*, aus Bio-Anbau mit einem wunderbaren Geschmack und Duft
  • Waage*, extra dünn und leicht zu reinigen
  • Windmühlen Gemüsemesser*, nicht rostfrei, aber extra scharf
  • Schneidebrett* aus Reishülsen, nachhaltig – 100% biologisch abbaubar u. kompostierbar, stapazierfähig u. robust
  • Edelstahlschüssel Set* mit Kunststoffdeckel, 3 l, 2 l , 1,6 l, 1,2 l, 0,8 l, für die täglichen Vorbereitungen

 

Wer hier noch ein Suppenkasper bleiben will, dem kann nicht geholfen werden ;-). Oder wie siehst du das?

Guten Appetit

 

 

 

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Wenn du auf meine Empfehlung ein Produkt auf Amazon kaufen solltest, bekomme ich dafür eine kleine Provision, die dafür da ist, einen Teil der Unkosten des Blogs aufzufangen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

2 Kommentare

Das hier könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Heidi 21. April 2021 - 8:30

Das hört sich total interessant an . Mein Mann liebt Suppen, Und ich wünsche mir gerne mal was neues.
Mal gucken was er zu dieser sagt …*gg . Lecker sieht sie auf jeden Fall aus .
LG heidi

Antworten
Madam Rote Rübe 21. April 2021 - 8:38

Liebe Heidi,
vielen Dank. Ich glaube, jeder der Suppen mag, wird diese Spinatsuppe lieben. Wirklich super lecker!
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten

Schreibe einen Kommentar