Bunter Nudelsalat mit Cashew-Sauerrahm-Dressing

Appetit auf einen cremigen Nudelsalat mit Pseudo-Sauerrahm?

by Madam Rote Rübe

Nichts wie ran an diesen frischen Nudelsalat mit Cashew-Sauerrahm-Dressing. Ohne Mayonnaise oder Sauerrahm ist das vegane Dressing auf der Basis von Cashewkernen cremig und würzig. Dabei ist es wunderbar einfach zuzubereiten! Selbst die Zutaten wie Erbsen, Paprika, Staudensellerie und Radieschen sind alltäglich. Dennoch, dieser bunter Nudelsalat ist alles andere als gewöhnlich. Nimm ihn als Partysalat mit und alle werden ihn lieben.

Er erinnert mich an die Nudelsalate meiner Kindheit mit Mayonnaise und Fleischwurstwürfel. Deren Cremigkeit hatte es mir schon damals angetan und ich freue mich, dass dieser Nudelsalat ihnen ohne weiteres das Wasser reichen kann.

Bunter Nudelsalat mit Cashew-Sauerrahm-Dressing – die perfekte Beilage

Beginnt die Grillsaison, beginnt seine große Stunde. Seien wir doch mal ehrlich, nicht selten sitzen Veganer mit am Tisch, aber das ist garantiert nicht der einzige Grund, ihn den Freunden und der Familie zu servieren. Ernsthaft, ich konnte nicht aufhören, ihn zu essen. Er ist so lecker und frisch! Du wirst es kaum merken, dass er mayofrei ist, denn das Dressing mit Cashewkernen, Dijon-Senf, Zitronensaft und Knoblauch ergibt eine wunderbare pikante Mischung. Sie erinnert an Sauerrahm und hält alle Zutaten cremig zusammen.

Nimm eine Vollkorn-Nudelsorte, die das Dressing gut aufnehmen kann. Mit den Fussili-Vollkornnudeln kannst du im Prinzip nichts verkehrt machen. Die kurzen spiralig gedrehten Nudeln schmecken hervorragend und lassen sich solide auf die Gabel schieben.

Noch mehr Dressing ist gewünscht

Was mich erstaunte, sogar Herr Rote Rübe mochte unseren Nudelsalat und beschwerte sich, dass nicht genug Dressing im Salat wäre. Also bekommst du hier das angepasste Rezept mit einer größeren Portion Pseudo-Sauerrahm. Wenn dir das mit den Cashewkernen zu viel Umstand machen sollte, dann nimm gerne Schmand oder Crème fraîche, damit schmeckt der bunte Nudelsalat genauso gut.

Ich liebe ja die Gemüsezusammenstellung von Erbsen, Paprika, Staudensellerie und Radieschen, aber lass dich nicht aufhalten, eine Mischung aus deinen Favoriten zu verwenden. Vielleicht stehst du auf Tomaten, Artischocken und Oliven oder auf eingelegte Gurken anstelle von Kapern. Ebenso passt natürlich eine Handvoll Petersilie hinein oder eine kräftige Prise italienische Kräuter wie getrockneter Oregano.

Nimm dir die Freiheit und füge alles nach deinem Geschmack hinzu – schließlich ist es ein bunter Nudelsalat.

Weitere Nudelsalate für einen wunderschönen Tag – meine Favoriten:

Bunter Nudelsalat mit Cashew-Sauerrahm-Dressing

Zutaten für: 4 - 6 Personen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Für das Dressing:
150 g Cashewkerne, einweichen
6 EL Wasser
3 EL Olivenöl
3 - 4 EL Zitronensaft
2 Knoblauchzehen, grob gewürfelt
1 EL Dijon-Senf
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für den Nudelsalat:
250 g Spirelli-Vollkornnudeln
170 g Erbsen, tiefgefroren od. frisch
75 g Zwiebeln, gewürfelt
125 g rote Paprika, gewürfelt
125 g Staudensellerie, gewüfelt
100 g Radieschen, gewürfelt
1 kleine rote Chili, fein gewürfelt
2 EL Kapern
1 Handvoll Basilikum, klein geschnitten

So geht es

Cashewkerne mit kochendem Wasser übergießen und mindestens 10 Minuten, besser 2 Stunden einweichen lassen. Die eingeweichten Cashewkerne abtropfen lassen und zusammen mit den restlichen Zutaten des Dressings in einem Standmixer pürieren. Kurz stehen lassen und nochmals 1 – 2 Minuten glatt und cremig pürieren. Nach Belieben abschmecken.
Die Vollkorn-Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser al dente garen. In den letzten Sekunden die Erbsen hinzufügen, dann alles zusammen abgießen und unter kaltem Wasser abspülen.
Die Nudeln zusammen mit den restlichen Zutaten und dem Dressing in eine große Schüssel geben, gründlich vermengen und nochmals abschmecken.

Hallo, wie gefällt dir dieses Rezept? Hinterlasse mir gerne einen kleinen Kommentar. Solch eine Rückmeldung ist immer interessant für andere Leser und äußerst motivierend für mich. Ich freue mich darauf, hab vielen Dank.

Werbung – Amazon-Affiliatelinks*

Meine persönlichen Empfehlungen für dich:

Was kommt in deinen Nudelsalat hinein? Worauf kannst du nie verzichten? Ich bin schon sehr gespannt auf deine Tipps.

Liebe Grüße vom Salatbuffet


UNTERSTÜTZE MADAM ROTE RÜBE


Du magst meine Rezepte?
Ab heute gibt es die Möglichkeit, Madam Rote Rübe direkt zu unterstützen. Hilf mit, dass sie weiterhin kostenfrei und unabhängig bleibt. Unterstütze meine Arbeit mit einer Spende oder einer Mitgliedschaft bei Steady. Dankeschön!
 

 

Das hier könnte dir auch gefallen

9 Kommentare

Irmi 5. Juli 2022 - 8:27

Liebe Sigrid, Nudelsalat im Sommer, oh wie schön. Das Dressing ist ein Traum und wird sicherlich alle begeistern, das kann ich mir lebhaft vorstellen. Mich hat es jedenfalls sofort begeistert.
Beim Grillen ist Nudelsalat die absolute Beilage. Danke für die Idee. 👏👏👏
Liebe Grüße von Irmi

Antworten
Madam Rote Rübe 5. Juli 2022 - 20:14

Vielen Dank, liebe Irmi,
es war wirklich wie Kindheit, ein leckerer cremiger Nudelsalat. Das siehst du genau richtig, jetzt ist einfach die Zeit, um ihn zu genießen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Jesse-Gabriel 8. Juli 2022 - 14:43

Genuss pur!
Ich habe meine ersten veganen Vollkorn Dinkel Spirelli vor ca. 23 Jahren gekauft, damals noch im Reformhaus. Die waren so lecker, von da an habe ich keine anderen mehr gegessen.
Sommer, Sonne Sonnenschein, packt Sigrids Nudelsalat ein!
Liebe Grüße,
Jesse-Gabriel

Antworten
Madam Rote Rübe 9. Juli 2022 - 7:30

Super, wie genial ist das denn?
Da mag noch jemand Vollkorn-Dinkel-Spirelli! Lieber Jesse-Gabriel, du weißt halt, was schmeckt.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Jesse-Gabriel 10. Juli 2022 - 16:33

Gestehe aber, ich habe sie schon ewig nicht mehr gegessen aber als ich sie erst mal für mich entdeckt hatte, gab es sie mindestens einmal die Woche.
Ganz viele liebe Grüße,
Jesse-Gabriel

Antworten
Jesse-Gabriel 10. Juli 2022 - 16:35

Das eine oder andere aber denkst du dir bitte im vorigen Kommentar weg, lächel.
Jesse-Gabriel

Antworten
Madam Rote Rübe 10. Juli 2022 - 17:36

Alles perfekt, ich denke, du solltest diesen Nudelsalat unbedingt mit deinen früheren Lieblingsnudeln probieren. Wer weiß, vielleicht entflammt die Liebe wieder.
Mit sonnigen Grüßen
Sigrid

Antworten
Inga 11. Juli 2022 - 18:19

Liebe Sigrid, bei diesem phantastischen Nudelsalat wird gewiss niemand gelangweilt oder hungrig vom Tisch aufstehen. Hier kommen alle auf ihre Kosten, auch Veganer können frohgemut genießen. Alle Zutaten sind bestens abgestimmt und die kleinen grünen Erbsen darin sorgen für extra Biss, überhaupt sind schon die Farben sommerlich und regen den Appetit an.
Vielen Dank für das gute Salatrezept und an Dich einen sehr herzlichen Gruß in den Abend von Inga

Antworten
Madam Rote Rübe 11. Juli 2022 - 22:25

Sehr gerne, liebe Inga,
ganz gewiss, langweilig ist dieser Nudelsalat wirklich nicht, er erweckte bei mir Kindheitserinnerungen, obwohl er jetzt ein anderes Dressing hatte. Jeder darf hier zulangen und genießen.
Mit allerbesten Grüßen
Sigrid

Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber in meiner Datenschutzerklärung.