Radieschen-Frühlingssalat mit Honig-Senf-Vinaigrette – der Frischekick im Glas

by Madam Rote Rübe

Überall sprießt und grünt es. Wie ein Pferd, das seine Hufe ungeduldig schart, warteten wir auf den Frühling, der dieses Jahr besonders langsam vor sich her bummelte. Nun endlich von der Sonne liebkost, ach, wie schön ist es, ihr das Gesicht entgegen zu strecken, koste mal den Frühling aus dem Glas. Schnittlauch, Bärlauch, Radieschen, Frühlingszwiebeln, die ersten Frühlingsboten aus dem Garten vertreiben die Wintermelancholie.

Fitness-Salat – Wintermüdigkeit ade
Kräuter, Obst und Gemüse sowie kaltgepresstes Sonnenblumenöl und Zitrone bringen dich wieder in Schwung, denn hier sind Nährstoffe und Vitamine als geballte Kraft drin, die uns nach der dunklen und kalten Jahreszeit fehlen.

Anzeige

Köstlich frisch und dennoch einfach, den belebenden Frischekick zauberst du beinahe von ganz alleine.

Sobald sich die Frühjahrssonne regelmäßig zeigt, beginnt nicht nur die Natur mit ihrem Aufwachzeremoniell, auch wir gehen wieder offenen Auges durch die Pflanzenwelt und freuen uns über jeden Farbtupfer im Garten und vor uns auf dem Tisch.

Radieschen-Frühlingssalat

Überall sprießt und grünt es. Wie ein Pferd, das seine Hufe ungeduldig schart, warteten wir auf den Frühling, der dieses Jahr besonders langsam vor… Frühling Radieschen-Frühlingssalat mit Honig-Senf-Vinaigrette – der Frischekick im Glas European Drucken
Zutaten für: 4 Personen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

1 Bund Radieschen
3 Stangen Bleichsellerie
2 Äpfel
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Zitronensaft
2 EL Sonnenblumenöl, kalt gepresst
1 TL Senf
1 TL Honig
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Schnittlauchröllchen
5 Blätter Bärlauch

So geht es

Radieschen, Bleichsellerie und Frühlingszwiebeln putzen, waschen und klein würfeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und ebenfalls klein würfeln. Schichtweise in vier Gläser hineingeben.
Vinaigrette aus Zitronensaft, Senf und Honig verrühren, Sonnenblumenöl dazu geben und cremig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
Bärlauch waschen, klein schneiden und mit den Schnittlauchröllchen darüberstreuen. Die Vinaigrette über den Salat träufeln.

Rund, rot und scharf, hole dir das vorwitzige Radieschen ins Glas und teile mir mit, wie es dir mit Apfel und Co. geschmeckt hat. Lasse dich wieder frisch verführen.

Mit den zartesten Frühlingsgrüßen, deine

Das hier könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

Ye Olde Kitchen 12. April 2016 - 20:17

Ach Sigrid, das sieht wieder so köstlich aus! Apfel und Radieschen, welch herrliche Kombination! Und kaltgepresstes Sonnenblumenöl ist bei uns momentan auch der Hit.
Frühlingshafte Grüße, Eva

Antworten
Madam Rote Rübe 13. April 2016 - 4:53

Wunderbar, da freue ich mich, liebe Eva, dass ich Deinen Geschmack getroffen habe.
Wünsche Dir einen wunderschönen Tag, liebe Grüße Sigrid

Antworten
Ingrid -auchwas- 13. April 2016 - 7:05

Liebe Sigrid,
Deine Frischeverführungen sind einfach wunderbar. Wir lieben es jetzt auch gerne wieder jeden Tag was Frisches. Das Grün im Garten sprießt gut, auch wenn der Regen mir gar nicht so gefällt, den Pflanzen aber sehr. Die Radieschen wachsen und wenn ich ernte ist das 1. dieses köstlich Glas. Ach ja ich nehme fast nur Sonnenblumen-Öl ich liebe es.
Dir einen wunderschönen Tag und liebe Grüße
Ingrid

Antworten
Madam Rote Rübe 13. April 2016 - 8:35

Du machst mich ganz glücklich mit Deinen Worten, liebe Ingrid, vielen Dank. Bei uns regnet es auch, dabei würden wir sooo gerne in den Garten gehen und in die Pötte kommen, na ja, erfreuen wir uns halt an den immer wiederkehrenden Kräutern im Beet und in der Wiese.
Lasst es Euch schmecken. Alles Liebe Sigrid

Antworten
Edyta Guhl 13. April 2016 - 20:54

Liebe Sigrid, für einen Salat bin ich immer zu haben und der hier sieht so lecker aus. Auch diese Honig- Vinaigrette muss ich unbedingt ausprobieren. Vielen Dank für das Rezept und ich bin schon neugierig auf Deinen nächsten Post 🙂
Liebe Grüße aus der Eifel
Edyta

Antworten
Madam Rote Rübe 14. April 2016 - 6:15

Gerne, liebe Edyta, diese Vinaigrette schmeckt sehr gut zu Radieschen, aber auch zu vielen anderen Salaten. Wie schön, dass es Dir so geht wie mir, denn mit Spannung erwarte ich immer Deine besonderen Rezepte.
Liebe Grüße Sigrid

Antworten
Krisi 14. April 2016 - 12:36

Wunderschön fotografiert=)! Der Salat klingt köstlich, Frucht und Gemüse im Salat mag ich sowieso sehr gerne!
Liebe Grüsse,
Krisi

Antworten
Madam Rote Rübe 14. April 2016 - 14:54

Vielen Dank, Krisi, ich liebe auch immer diese fruchtigen Kombinationen, von denen kann ich gar nicht genug bekommen.
Liebe Grüße Sigrid

Antworten
Charlotte Bex 15. April 2016 - 16:22

Hallo liebe Sigrid, was für ein tolles Rezept!!!! Das nenne ich Frühling pur!!!! mehr geht nicht!!!Das sieht sooooo köstlich aus, das ich es gleich nachmachen muss, ich habe zwar nicht alles komplett,ich werde ein wenig variieren, doch bei diesen tollen Bilder, die Du uns hier wieder präsentierst, und Hunger habe ich natürlich auch…..bin ich voll motiviert meinem Körper etwas gutes zu tun!!!!

Danke, liebe Sigrid für diese gesunde und köstliche Inspiration…..Charlotte

Antworten
Madam Rote Rübe 15. April 2016 - 17:55

Gerne, liebe Charlotte, das freut mich ungemein, dass ich Dich zu einem gesunden Salat motivieren konnte, und ich danke Dir für Deine lieben Worte, da macht mir das Hantieren in der Küche und hinter der Kamera nochmal so viel Spaß.
Wünsche Dir ein sonniges Wochenende und alles Liebe, Sigrid

Antworten
Nicole von Klitzekleinfein 20. April 2016 - 6:26

Mhhhh, sieht das köstlich aus. Der Salat macht richtig Lust auf Frühling, Sonne und die ersten Blümchen. Rezept habe ich direkt mal gespeichert, wird es zum nächsten Grillen geben 🙂 DANKE!
Liebe Grüße, Nicole

Antworten
Madam Rote Rübe 20. April 2016 - 6:45

Oooh ja, liebe Nicole, die Grillsaison beginnt und dazu kann es nicht genug Salate geben. Viel Freude beim Ausprobieren, lass es Dir schmecken.
Liebe Grüße Sigrid

Antworten
Die Gourmettatze 20. April 2016 - 8:24

Liebe Sigrid,
nun bin ich in den letzten Wochen sehr unter meinem Job versunken, umso mehr freue ich mich, nun Zeit zu finden und deine fabelhaften Beiträge mit Genuss zu lesen 🙂
Dieser Fitness-Salat klingt einfach nur traumhaft. Da bekomme ich gleich Motivation Sport zu treiben und danach dein leckeres Rezept zu probieren. Dazu dann die Frühlingssonne im Gesicht zu genießen. Ganz toll!

liebe Grüße
-Swetlana 🙂

Antworten
Madam Rote Rübe 20. April 2016 - 8:52

Das macht mich ganz glücklich, liebe Swetlana, das klingt nach fit und aktiv in den Frühling. Schön von Dir zu hören, draußen scheint die Sonne, der Himmel ist strahlendblau, was wollen wir mehr, fangen wir uns die erste Wärme ein.
Ganz liebe Grüße Sigrid

Antworten

Schreibe einen Kommentar