Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör in der Frühlingsversion

by Madam Rote Rübe
Madam Rote Rübe - Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör

Der beste und einfachste Kuchen: Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör

Nicht nur, dass der Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör einfach und umkompliziert herzustellen ist, er ist auch ein kulinarischer Hochgenuss. Selbst als ungeübter Backfreund kannst du dich an ihn heranwagen. Vertrau mir. Back ihn. Du wirst den Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Eierlikör lieben.

Ach, was erzähl ich, alle werden ihn lieben, die jetzt im ganz kleinen Kreise an der Kaffeetafel sitzen.

Anzeige

Madam Rote Rübe - Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör

 

Er ist ein Klassiker, der viel zu selten auf unsere Kuchentafeln spaziert. Es ist egal, ob es sich um einen Geburtstag, einen Sonntag oder ein Osterfest handelt. Mit einem Kuchen, der aus Schokolade, Sahne und Banane besteht, können wir nichts falsch machen. Dazu ist er witzig und einfach nur genial gut.

Jeder Bissen ist köstlich

Als Kuchenteig habe ich einen etwas festeren Schokoladen-Biskuitteig mit ein wenig guter Butter genommen. Mit ihm hast du einen Teig, der sich sehr gut klein bröseln lässt und damit für dieses Vorhaben perfekt ist. Abgekühlt brauchst du den Kuchenboden nur noch ein wenig aushöhlen, mit Banane auslegen, mit Eierlikör beträufeln und einen herrlichen Sahne-Schokohügel darauftürmen, den du mit den leckeren Biskuitkrümel bestreust. Das war´s.

Oh, nicht ganz. Wenn du noch einige Gänseblümchen in einer Gartenecke finden solltest, wäre das perfekt. Eine kleine Deko mit großer Wirkung. Der Frühling ist da. Allerdings sollte uns dies nicht abhalten, ihn das ganze Jahr über zu genießen.

Maulwurfshügel sind im Garten nicht besonders beliebt, obwohl sie ja eine hervorragende Erde für Blumenbeete liefern. Allerdings sind sie kein besonders schöner Anblick, vor allem dann, wenn ein Hügel neben dem anderen den hübschen Rasen verunstaltet. Die gute Nachricht, mit diesem Maulwurfshügel gibt es garantiert keine Probleme, im Gegenteil – er bereitet Freude. In jeder Hinsicht!

Madam Rote Rübe - Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör

Der Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör ist:

  • Saftig.
  • Hat einen feinen Geschmack nach Eierlikör.
  • Einfach und umkompliziert.
  • Sehr schokoladig.
  • Wunderbar bananig.
  • Gesund mit Dinkelvollkornmehl und Honigsüße.
  • Lecker für die Nachmittagsjause und für die edle Kaffeetafel.
  • Geeignet für Torten-Backanfänger.

 

Du liebst Bananenkuchen?

Wie wäre es mit diesen leckeren Varianten?

Madam Rote Rübe - Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör

Madam Rote Rübe - Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör

Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Eierlikör

Der beste und einfachste Kuchen: Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör Nicht nur, dass der Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör einfach und umkompliziert herzustellen ist,… Rezepte Maulwurfs-Vollkornkuchen mit Banane und Eierlikör in der Frühlingsversion European Drucken
Zutaten für: eine 26er Kuchenform
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Biskuitboden:
4 Eier
135 g milder Honig
4 EL heißes Wasser
200 g Dinkelvollkornmehl
2 TL Backpulver
40 g Back-Kakao
30 g zerlassene Butter

Belag:
3 reife Bananen
4 EL Eierlikör, selbstgemacht siehe hier
400 g Schlagsahne
200 g Schmand
1 EL milder Honig
3 P. Sahnesteif od. 2 TL Johannisbrotkernmehl
85 g geraspelte Zartbitterschokolade

Sonstiges:
Butter und Vollkornbrösel für die Form

So geht es

Den Backofen auf 165°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Eine Springform mit dem Durchmesser von 26 cm einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.
Für den Schokobiskuit 4 Eier mit Honig und heißem Wasser dickcremig aufschlagen. Dinkelvollkornmehl mit Backpulver und Kakaopulver vermischen und zu der Eiermasse geben. Alles sehr locker mit dem Kochlöffel unterheben. Ganz zum Schluss die zerlassene Butter unterrühren.
Biskuitteig sofort in die Form füllen und in dem vorgeheizten Backofen backen, damit er nicht zusammenfällt. Ca. 30 Minuten backen. Mit Fingerdruck – oder Stäbchenprobe feststellen, ob er fertig gebacken ist. Nach wenigen Minuten den Rand der Backform entfernen und den Kuchenboden mit einem Kuchenschieber auf ein Gitter geben und völlig auskühlen lassen.

Nun wird der Boden ausgehöhlt, dafür bleiben 2 Zentimeter vom Rand des Kuchenbodens stehen, die rundherum am besten mit einem Messereinschnitt markiert werden. Den Rest etwa 1 cm tief mit einem Esslöffel ausschaben. Die Kuchenkrümel in eine Schüssel geben und feinkrümelig zerbröseln.

Sahne mit einem elektrischen Handrührgerät auf höchster Stufe schlagen. Honig und Sahnesteif hinzufügen und weiterschlagen, bis die Sahne sehr steif ist. Schmand und die geraspelte Zarbitterschokolade vorsichtig unterrühren und die Creme kurz in den Kühlschrank stellen.

Die Bananen schälen, längs halbieren und mit der Schnittfläche auf den Kuchenboden legen. Eierlikör darüber träufeln. Die Creme darauf geben und mit einer Palette zu einem Hügel formen. Die restlichen Kuchenkrümel auf dem Hügel verteilen und leicht andrücken. Den Kuchen im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden kühlen, bis er serviert wird.

Ich liebe es Dinkelvollkornmehl und Honig zu verwenden. Kein Wunder. Erstens verleihen sie dem Teig einen herzhafteren Geschmack. Zweitens eine kräftigere Konsistenz. Und drittens sind sie in diesem Biskuit in der Konstellation mit der cremigen Schokosahne, der Banane und dem Eierlikör der absolute Traum. Ein Traum, der wohl im Himmel ersonnen wurde.

Liebe Grüße aus der süßen Kuchenecke

 

 

 


Madam Rote Rübe - InstagramKlar bin ich neugierig! Wenn du dieses Rezept ausprobierst, hinterlasse mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat. Oder markiere @madamroteruebe auf Instagram und benutze den Hashtag @madamroteruebe.

Das hier könnte dir auch gefallen

22 Kommentare

Heidi 21. März 2020 - 8:53

Oh wie schön. Der Kuchen sieht super aus .
Mein Mann würde jetzt über´s ganze Gesicht grinsen… ab dem Wort Eierlikör …*gg
Er liebt diesen Likör. Das weckt bei ihm besonders schöne Erinnerungen an seine Oma . Leider habe ich sie nie kennen gelernt
Sie muss toll gewesen sein wenn er von ihr schwärm .
Das Rezept merke ich mir für Ostern 😉 Da wird er sich freuen :))
LG und bleib gesund , wünscht Dir Heidi

Antworten
Madam Rote Rübe 21. März 2020 - 9:01

Liebe Heidi,
ich kann Deinen Mann so gut verstehen, mir geht es ähnlich, schon meine Oma liebte Eierlikör – diese Vorliebe muss sie an uns weiter vererbt haben. Solche Erinnerungen sind einfach kostbar. Ich bin gespannt, was er zu der Überraschung zu Ostern sagen wird.
Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, lass es Dir auch gut gehen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Maria 21. März 2020 - 18:28

Liebe Sigrid,
du hast absolut recht! Gerade jetzt sollten wir es uns so gemütlich und lecker wie möglich machen, und das ist dir und mir heute mit diesem Kuchen gelungen. Ich bin zwar auch nicht unbedingt der Bananen-im-Kuchen-Fan aber bei diesem Rezept konnte ich nicht widerstehen. Da wir leider gerade zu zweit sind, habe ich nur die Hälfte der Creme gemacht und auch ohne Eierlikör (hatte ich nicht). Es wurde trotzdem ein richtig hübscher, leckerer Kuchen. Ich werde ihn auch unbedingt nochmal machen, dann aber mit angedickten Sauerkirschen nach Art des Schwarwälder Maulwurfs oder wie Vaula anregt, mit Himbeeren. Das kann ich mir auch sehr gut vorstellen.
Ganz herzlichen Dank liebe Sigrid für das Rezept. Ich wünsche dir von Herzen alles Gute. Maria

Antworten
Madam Rote Rübe 22. März 2020 - 8:03

Liebe Maria,
hab vielen herzlichen Dank für die schöne Rückmeldung, ich bin froh, dass du auch so empfindest. Wie ich lese, wusstest du dir zu helfen und hast einen leckeren Kuchen für zwei Personen kreiert. Auch der Schwarzwälder Maulwurf klingt genial, da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen.
Bleib gesund und liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Vaula Tkalcan 21. März 2020 - 17:48

Der Kuchen kommt bei uns am Sonntag zum Kaffee auf den Tisch. Er sieht so köstlich aus. Könnte man eventuell anstatt Bananen vielleicht auch Himbeeren nehmen, meine Mutter isst keine Bananen.

Antworten
Madam Rote Rübe 22. März 2020 - 7:59

Liebe Vaula,
wunderbar, da freue ich mich, dann lasst ihn euch gut schmecken. Ob mit Banane, Himbeeren oder Kirschen, vielleicht etwas angedickt, er ist ein Knaller. Auch mit Birnen und Schokoladensahne stelle ich ihn mir lecker vor.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Sigrun 22. März 2020 - 7:46

Die Torte sieht toll aus, sehr gelungen !😋

Antworten
Madam Rote Rübe 22. März 2020 - 8:03

Hab vielen lieben Dank, Sigrun, da freue ich mich.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Patces Patisserie 22. März 2020 - 10:00

Yum, deine Maulwurf-Torte sieht klasse aus! Mir schwebt auch schon seit längerer Zeit einer im Kopf herum, allerdings wollte ich den dann tatsächlich auch mal in einer vollwertigeren Version machen, da kommt mir dein Rezept wie gerufe, danke dafür!

Liebe Grüße und bleib gesund,
Patrici

Antworten
Madam Rote Rübe 23. März 2020 - 7:55

Liebe Patricia,
vielen Dank. Das ist doch eine super Idee, solch eine Maulwurfs-Torte in einer vollwertigeren Version zu machen. Ich war überrascht, wie gut das schmeckt, du wirst bestimmt begeistert sein.
Auch dir alles Gute und liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Caroline 22. März 2020 - 19:58

Liebe Sigrid,
aus aktuellem Anlass wollte ich dich bitten doch einmal einen Beitrag einzustellen, in dem du erklärst wie man einen Sauerteig selbst ansetzen kann. Oder hast du da schon irgendwo auf deinem Blog etwas dazu? Ich habe heute auch eine Torte gebacken, eine Zitronenrolle. Für die Seele.
Ich hoffe es geht dir gut! Ich persönlich schwanke ja mehrmals täglich zwischen Zuversicht und Endzeitstimmung.
Bleib gesund und pass auf dich auf
Caroline

Antworten
Madam Rote Rübe 23. März 2020 - 8:17

Liebe Caroline,
mir ging es selbst so am Wochenende, dass ich einen Kuchen für die Seele gebacken habe. Gerade in diesen Zeiten muss doch wenigstens daheim etwas Normalität bestehen und das geht hervorragend am gemeinsamen Tisch. Mir geht es gut, hab vielen Dank der Nachfrage, viele Spaziergänge in der Natur helfen mir mein inneres Gleichgewicht zu erhalten. Sorgen mache ich mir vor allem um unsere älteren Wegbegleiter. Lass dich nicht unterkriegen, auch das geht vorüber.
Das ist eine gute Idee, dass du dir einen Sauerteig selbst ansetzen möchtest, darüber gibt es bereits mehrere Beiträge auf dem Blog. Schau doch mal hier hinein: Der eigene Roggen-Sauerteig – schlau angesetzt, hier findest du alles auf einem Blick. Oder du stürzt dich gleich hinein in die Materie mit diesem Beitrag: Reines Roggenvollkornbrot mit 3-Stufen-Sauerteig – mit ihm zum eigenem Sauerteig. Mein absolutes Lieblings-Sauerteigbrot mit dem ersten eigenen Sauerteig steht hier: Mit dem eigenen Sauerteig zum saftigem Roggen-Vollkornbrot.
Am besten fängst du sofort an, mit dem Tun entwickelt sich so ein Sauerteig am besten.
Gutes Gelingen und lass es dir gut gehen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Caroline 23. März 2020 - 19:48

Ich wusste es, auf dich ist Verlass 🙂 Das werde ich direkt morgen in Angriff nehmen. Bislang habe ich nur helle oder Mischbrote gebacken und ich finde jetzt ist der ideale Zeitpunkt um mein Brotsortiment zu erweitern. Unser örtlicher Müller (ja sowas gibts noch) hat versichert, dass ihm das Mehl so schnell nicht ausgeht, ich habe also genug Material zum Experimentieren.
Danke
Caroline

Antworten
Madam Rote Rübe 24. März 2020 - 8:56

Sehr gerne und falls Fragen auftauchen, nur her damit.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Claudia 24. März 2020 - 9:01

Liebe Sigrid,
hmm, da könnte ich mich jetzt reinsetzen *lach* … ich liebe Maulwurfskuchen und Deiner sieht so schön aus mit den Gäneblümchen!
Hab einen schönen Tag!
♥️ Allerliebste Grüße, paß gut auf Dich auf und bleib gesund, Claudia ♥️

Antworten
Madam Rote Rübe 24. März 2020 - 10:24

Liebe Claudia,
wie wunderbar, das sage ich ebenfalls immer, wenn mich etwas anlacht. Hab vielen Dank für Dein schönes Lob.
Auch Dir wünsche ich, bleib gesund,
liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Julia 24. März 2020 - 17:42

Die Kombination von Schokokuchen, Eierlikör und Bananen hört sich wahnsinnig köstlich an und sieht auch so aus! Den muss ich unbedingt ausprobieren, danke für das Rezept!
Liebe Grüße, Julia

Antworten
Madam Rote Rübe 25. März 2020 - 7:33

Gerne, liebe Julia,
da freue ich mich. Oh ja, so eine kleine Geschmacksbombe macht einfach Spaß auf mehr.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Barbara 29. März 2020 - 18:02

Hallo Sigrid,
danke für die Anregung! Maulwurfkuchen finde ich super, das ist ja echt ein Klassiker. Dein Rezept habe ich gleich mal abgespeichert. Fürs nächste Mal.
Zum Nachbacken habe ich doch mein altes Rezept rausgekramt, da ich nur noch 4 Eier hatte… 😉
Liebe Grüße
Barbara

Antworten
Madam Rote Rübe 30. März 2020 - 8:08

Gerne, liebe Barbara,
da bin ich nun gespannt, was du zu meinem Rezept sagst, wenn du mal Gelegenheit hast es auszuprobieren. Ich freue mich, dass es auf deine Liste rutschen durfte.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Katrin 29. März 2020 - 22:56

Hallo Sigrid, Danke für das tolle Rezept. Ich verzichte auf Kuhmilchprodukte, ausgenommen Butter und Sahne und esse aber Alternativen von Ziege und Schaf. Gibt es eine Alternative zum Schmand in diesem Rezept?

Außerdem habe ich immer wieder bei Backrezepten das Problem, dass ich Quark und Frischkäse ersetzen muss. Vielleicht sind hier auch Alternativen bekannt?

Ich freue mich über eine Rückmeldung.

Viele Grüße
Katrin

Antworten
Madam Rote Rübe 30. März 2020 - 8:23

Hallo Katrin,
sehr gerne. Du könntest natürlich für diese Füllung in dem Maulwurfs-Vollkornkuchen nur Schlagsahne nehmen und den Schmand weglassen, das passt auch und das Problem wäre behoben. Vielleicht mit etwas Gelatine, damit sie Stand behält. Als Ersatz gibt es Produkte wie veganer Mascarpone, die auf der Basis von Cashews und Mandelmilch selbst hergestellt werden können. Ich an deiner Stelle würde dafür mal mehr in die vegane Ecke schauen, dort wirst du bestimmt fündig.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten

Schreibe einen Kommentar