Würzige Weißkohl-Kartoffel-Pfanne, ruckzuck gemacht unter der Woche

by Madam Rote Rübe
Madam Rote Rübe - Würzige Weißkohl-Kartoffel-Pfanne

Du magst dein Essen lecker gewürzt voller erstaunlicher Aromen, aber frei von Milchprodukten? Dann greife bei dieser Weißkohl-Kartoffel-Pfanne herzhaft zu. Magst du es lieber zart, verwende den Spitzkohl, er hat eine weichere Textur und einen zarteren Geschmack als der etwas herbere Weißkohl. Beides ist möglich, nur benötigt das Gericht mit Weißkohl ein paar Schmorminuten länger. Dennoch gehört das Gemüsegericht mit den sättigenden Kartoffeln eindeutig zu der Truppe der schnellen Mahlzeiten, die schön satt machen.

Mit Kohl machen wir nichts falsch, er geht mit uns durch dick oder dünn im Wintergrau. Und wie ich finde, ist es gleich gar nicht mehr so grau, wenn wir in die schlichte Weißkohl-Kartoffel-Pfanne mit ihren schönen Gelbtönen schauen.

Weißkohl-Kartoffel-Pfanne – ruckzuck fertig

Drei Grundzutaten, nämlich Weiß- oder Spitzkohl, Kartoffeln und Zwiebeln benötigt diese Pfanne. Wenn die Weißkohl-Kartoffel-Pfanne dann noch pikant gewürzt wird, genießt du ein köstliches und vor allem schnelles Gericht unter der Woche. Wahrscheinlich hast du die meisten Zutaten sowieso zu Hause. Wenn du also mal nicht weißt, was du sonst machen könntest, dann greife hier zu.

Allein die Kombination von Zwiebel, Ingwer und Knoblauch, leicht geröstet, gibt jeder Gemüsepfanne das gewisse Extra. So erhältst du schon mal jede Menge zusätzlichen Geschmack mit ihnen. Neben der Gemüsebrühe verwende ich nur Kurkuma und Kreuzkümmel, daher ist dies ein anfängerfreundliches Rezept für indische Gewürze, mit denen du garantiert nichts falsch machen kannst. Nur leicht würze ich es für unsere europäischen Gaumen, zu scharf mögen wir es nicht. Dennoch fühlen sich diese Gewürze wie eine warme, weiche Decke an, unter die wir uns bei kalten Wetter nur zu gerne gemütlich kuscheln.

 

Weitere köstliche Kartoffel-Rezepte mit viel Gemüse für die kalte Jahreszeit:

Madam Rote Rübe - Würzige Weißkohl-Kartoffel-Pfanne

Klar bin ich neugierig! Wenn du dieses Rezept ausprobierst, hinterlasse mir gerne einen kleinen Kommentar, wie dir es gefallen hat. Solch eine Rückmeldung ist immer interessant für andere Leser und äußerst motivierend für mich. Ich freue mich darauf. Dankeschön!

Madam Rote Rübe - Würzige Weißkohl-Kartoffel-Pfanne

Würzige Weißkohl-Kartoffel-Pfanne

Zutaten für: 2 Personen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 260 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 600 g Weißkohl od. Spitzkohl
  • 200 g Zwiebeln
  • 1 Solo-Knoblauch
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 1/2 rote Chili
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 150 ml Gemüsebrühe, siehe hier selbstgemacht
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Petersilie

So geht es

Kartoffeln und Zwiebeln schälen und würfeln. Den Kohl putzen, waschen, vierteln, den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Vierteln in 2 cm längliche Scheiben schneiden und diese in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote fein hacken.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Kartoffeln hineingeben und mit dem gemahlenen Kreuzkümmel 2 Minuten anrösten. Kurkuma, Knoblauch, Ingwer und Chili hinzufügen und kurz andünsten. Den Kohl in die Pfanne geben und mit der Brühe aufgießen, abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15-20 Minuten garen.

Mit Honig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie garniert servieren.

 

Werbung – Amazon-Affiliatelinks*

Meine persönlichen Empfehlungen für dich:

  • Kreuzkümmel*, aus Bio-Anbau für einen intensiv aromatischen Geschmack
  • Kurkuma*, aus Bio-Anbau für eine fantastisch gelbe Farbe
  • Waage*, extra dünn und leicht zu reinigen
  • Windmühlen Gemüsemesser*, nicht rostfrei, aber extra scharf
  • Schneidebrett* aus Reishülsen, nachhaltig – 100% biologisch abbaubar u. kompostierbar, stapazierfähig u. robust
  • Edelstahlschüssel Set* mit Kunststoffdeckel, 3 l, 2 l , 1,6 l, 1,2 l, 0,8 l, für die täglichen Vorbereitungen

Gutes Essen gibt uns Substanz und Lebensenergie, deshalb ist es auch so wichtig, dass wir darauf achten, was wir essen.

Welche Mahlzeiten liebst du ganz besonders, weil sie dir genau dieses Gefühl geben? Ich bin so gespannt.

Guten Appetit wünscht dir

 

 

 

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Wenn du auf meine Empfehlung ein Produkt auf Amazon kaufen solltest, bekomme ich dafür eine kleine Provision, die sofort wieder begeistert in den Blog fließt. Für dich verändert sich der Preis nicht.

10 Kommentare

Das hier könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

Irmi 26. Januar 2021 - 9:15

Liebe Sigrid, diese Kartoffelpfanne würde ich auch lieben, alle Zutaten genau nach meinem Geschmack. Solche Pfannengerichte sind immer schnell gemacht und sättigen so herrlich. Danke für die gute Idee.
Liebe Grüße von Irmi

Antworten
Madam Rote Rübe 26. Januar 2021 - 13:12

Gerne, liebe Irmi,
es freut mich, dass dir meine Idee mit der Kartoffelpfanne so gut gefällt.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Heidi 26. Januar 2021 - 9:43

Das liest sich sehr gut :)) Ich müsste ja in kürze wieder einkaufen .
Ich denke das versuche ich . Ist mal was anderes :))
Danke für´s teilen.
LG heidi

Antworten
Madam Rote Rübe 26. Januar 2021 - 13:13

Liebe Heidi,
hab vielen Dank. Ich kann Dir diese Pfanne nur empfehlen, hier kann nicht viel falsch gemacht werden, sie schmeckt jedem.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Turbohausfrau 26. Januar 2021 - 13:47

Das kann ich mir sehr gut vorstellen, wie gut das schmeckt. Ich bin ja auch Krautfleckerl-Fan.

Liebe Grüße
Susi

Antworten
Madam Rote Rübe 26. Januar 2021 - 15:08

Dann bist du hier eindeutig richtig, liebe Susi,
lass uns zu zweit diese Krautfleckerl-Pfanne genießen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Barbara 26. Januar 2021 - 21:03

Hallo Sigrid,
Kartoffeln mag ich ja nicht so sehr, aber mit dem Kohl und den Gewürzen kann ich mir das sehr gut vorstellen.
Kreuzkümmel ist eins meiner liebsten Gewürze. Ingwer, Chili auch. 🙂
Liebe Grüße
Barbara

Antworten
Madam Rote Rübe 27. Januar 2021 - 8:02

Hallo Barbara,
oh ja, diese Gewürze schmecken köstlich, sie bringen es immer. Übrigens, diese Pfanne schmeckt auch wunderbar mit Nudeln, es müssen ja nicht immer Kartoffeln sein.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Anna 30. Januar 2021 - 17:25

Liebe Sigrid,
Das liest sich himmlisch! Kohl und Kartoffeln sind immer eine unschlagbare Kombination, vor allem mit leckeren Gewürzen.
Da ich gerade „leider“ einen Kopf Rotkohl daheim habe: würdest Du da andere Gewürze empfehlen?

Liebe Grüße,
Anna

Antworten
Madam Rote Rübe 31. Januar 2021 - 8:25

Liebe Anna,
vielen Dank, super, da sind wir ja beide seelenverwandt, was Kohl und Kartoffeln anbetrifft. Aber Rotkohl und Kartoffeln sind bestimmt auch köstlich. Bei Rotkohl würde ich auf Kurkuma verzichten und stattdessen eine Prise Koriander, Saft einer halben Zitrone und wenn du magst, noch einige Rosinen hinzufügen, das gibt bestimmt eine wunderbare Pfanne.
Lass es Dir gut schmecken.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten

Schreibe einen Kommentar