Mediterrane Vollkorn-Schneckenbrötchen mit Sauerteigstarter

Ein einfaches Rezept, das dich direkt in die Sonne des Südens versetzt!

by Madam Rote Rübe
Madam Rote Rübe - Mediterrane Vollkorn-Schneckenbrötchen mit Sauerteigstarter

Durch eine Füllung aus Butter und Tomate mit italienischen Kräutern schmecken mediterrane Vollkorn-Schneckenbrötchen richtig lecker. Jeder Bissen fühlt sich direkt an nach Leben wie im Süden! Für mediterranen Flair auf dem Tisch ist also hinlänglich gesorgt. Nicht nur der Teig, auch die Füllung ist ruckzuck zubereitet. Du verrührst lediglich weiche Butter mit Tomatenmark und den getrockneten Kräutern und pinselst diese Creme dünn auf die Teigplatte.

Mediterrane Vollkorn-Schneckenbrötchen sind perfekt, um älteren Sauerteigstarter (Anstellgut) zu verwerten. Obwohl eine größere Menge davon in den Teig kommt, schmecken sie keineswegs sauer, eher ein wenig würzig. Denn mit einer kleineren Zugabe von Hefe beschleunigen wir den Gärprozess und verhindern so ein Zuviel an Säure.

Madam Rote Rübe - Mediterrane Vollkorn-Schneckenbrötchen mit Sauerteigstarter

Mediterrane Vollkorn-Schneckenbrötchen sind ohne viel Aufwand sehr lecker

Der Teig besteht lediglich aus einem Hauptteig, in dem alle Zutaten auf einmal hineinkommen. Diesen kneten wir zuerst augiebig und lassen ihn dann gehen. Jetzt walzen wir den Teig zu einem Rechteck aus, geben die Füllung drauf und rollen sie zu einer großen Rolle zusammen. Von ihr schneiden wir daraufhin etwa 2 cm dicke Scheiben ab, die Schnecken. Diese legen wir jetzt mit etwas Abstand auf ein größeres Blech und lassen sie gehen. Also keine große Sache, aber ausgesprochen effektiv, was Aussehen und Geschmack anbetrifft.

Kurz vor dem Backen habe ich sie noch mit Butter bestrichen und mit Sesamsamen und Schwarzkümmelsamen bestreut. Damit holst du dir auf solch mediterrane Vollkorn-Schneckenbrötchen direkt den Geschmack des Südens bzw. des Orients. Als edle Beigabe würzen sie nussig und pfeffrig jeden Bissen. Außerdem schützen ihre wertvollen ungesättigten Fettsäuren Herz und Gefäße.

Mediterrane Vollkorn-Schneckenbrötchen einfach angepasst

Schnecken sind äußerst dankbare Teilchen, ihre Füllung kann jeder Zeit auf deinen Geschmack eingestimmt werden. Vielleicht magst du sie mal nur mit Butter bestreichen, damit sie mit jeglichem Belag von Marmelade bis zu Käse harmonieren. Oder du reicherst sie mit einer Knoblauch-Butter an und stellst sie zum Party-Buffet.

Falls du sie süß magst, probiere sie doch mal mit einem süßen Innenleben. Ich liebe sie mit einer Honig-Zimt-Butter. Traumhaft!!!

Selbst diese einfache Tomaten-Butter-Füllung verträgt kleingehackte Oliven oder getrocknete Tomaten. Ob getrocknete Kräuter oder klein geschnittene frische Kräuter, sie schenken immer das gewisse Etwas.

 

Weitere Rezepte für die geschmackvolle Sauerteigreste-Verwertung:


Madam Rote Rübe - Mediterrane Vollkorn-Schneckenbrötchen mit Sauerteigstarter

Mediterrane Vollkorn-Schneckenbrötchen mit Sauerteigstarter

Zutaten für: ca. 18 kleinere & größere Schneckenbrötchen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Hauptteig:
400 g Weizenvollkornmehl
175 g Roggenanstellgut (Sauerteigstarter aus dem Kühlschrank, älter od. kurz vorm Verwerfen)
5 g Frischhefe
110 g Wasser, lauwarm
150 g Schmand
10 g Meersalz
20 g Honig

Belag:
50 g Butter + 1 EL zum Bestreichen, sehr weich
30 g Tomatenmark
1 Prise Meersalz
½ TL italienische Kräuter, getrocknet od. 1 EL frische Kräuter, kleingehackt
1 EL Sesamsamen zum Bestreuen
1 TL Schwarzkümmel zum Bestreuen

So geht es

Die Zutaten für den Hauptteig in eine größere Schüssel geben und 3 Minuten auf niedriger Stufe vermischen, dann 12 Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit zu einen etwas festeren, glatten Teig verkneten.

Abgedeckt für etwa 2–3 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Der Teig sollte zu 2/3 an Volumen gewonnen haben.
Für die Füllung Butter mit Tomatenmark, Salz und Kräuter verrühren.

Eine 28er Kuchenform einfetten.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 35 x 45 cm Größe ausrollen. Mit der Füllung bestreichen und von der langen Seite her locker aufrollen. Etwa 2 cm dicke Scheiben abschneiden und mit Abstand in die Kuchenform setzen.

Nochmals abgedeckt etwa 2 Stunden gehen lassen, bis die Schneckenbrötchen merklich gegangen sind und sich berühren.
Den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Brötchen mit der restlichen Butter bestreichen und mit Sesamsamen und Schwarzkümmel bestreuen. In den mittleren Bereich des Backofens mit Dampf schieben, die Temperatur direkt auf 200°C herunter regeln und die Brötchen etwa 25 Minuten backen, bis sie leicht Farbe angenommen haben.

Auf ein Kuchengitter geben und abkühlen lassen. Sie schmecken lauwarm oder kalt.

Tipp:
Um sie noch mehr mediterran aufzupeppen, passen auch kleingewürfelte Oliven und getrocknete Tomaten in die Butterfüllung.

Hallo, wie gefällt dir dieses Rezept? Hinterlasse mir gerne einen kleinen Kommentar. Solch eine Rückmeldung ist immer interessant für andere Leser und äußerst motivierend für mich. Ich freue mich darauf, hab vielen Dank.

 

Werbung – Amazon-Affiliatelinks*

Meine persönlichen Empfehlungen für dich:

 

Nichts ist beruhigender als der Geruch von selbstgebackenen Brötchen aus dem Ofen. Sobald er sich im ganzen Haus ausbreitet, macht er uns einfach hungrig!

Guten Appetit aus der Brotbackstube

 

 

 


Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Wenn du auf meine Empfehlung ein Produkt auf Amazon kaufen solltest, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Das hier könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

Ulrike 24. Juni 2022 - 16:47

Das klingt nach Sommerurlaub daheim

Antworten
Madam Rote Rübe 24. Juni 2022 - 17:09

Oh ja, kulinarisch gesehen, kann man es sich auch ohne weiteres daheim hübsch machen, liebe Ulrike.

Antworten
Jesse-Gabriel 26. Juni 2022 - 20:44

Tolles Rezept, ein Rezept für ein schönes Picknick oder jegliche Ausflüge.
Varianten mit Zimt Butter klingt auch traumhaft.
Liebe Grüße,
Jesse-Gabriel

Antworten
Madam Rote Rübe 27. Juni 2022 - 8:24

Vielen Dank, lieber Jesse-Gabriel,
oh ja, du hast recht, für Picknick oder andere Ausflüge sollten sie unbedingt dabei sein.
Sonnige Grüße
Sigrid

Antworten
Heidi 27. Juni 2022 - 9:30

Deine Schneckenbrötchen sind genau mein Fall. Sie sehen einfach nur super lecker aus.
ich würde sie ganz sicher genießen :))
LG Heidi

Antworten
Madam Rote Rübe 27. Juni 2022 - 9:37

Wie schön, liebe Heidi,
das kann ich mir ebenfalls sehr gut vorstellen. Hier bleibt es nicht bei einer Schnecke.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber in meiner Datenschutzerklärung.