Zimt-Apfel-Vollkornkuchen mit Streuseln und 3 x Buchverlosung „Madam Rote Rübe und ihre geniale Landküche“

Ein von Herzen kommendes Dankeschön an meine Leser.

by Madam Rote Rübe
Madam Rote Rübe - Zimt-Apfel-Vollkornkuchen mit Streuseln

Gewinnspiel / Werbung in eigener Sache// Wenn du jemanden sehen möchtest, der momentan mit permanentem Dauerlächeln durch die Gegend läuft, dann schau mich an. Ich könnte nicht glücklicher sein. Mein drittes Buch ist veröffentlicht und es ist eine Hymne auf meinen Blog, auf meine Rezepte. Es ist rundum wunderschön geworden und perfekt für alle, die meine Küche lieben gelernt haben, die für ein gedrucktes Buch schwärmen und die ein tolles Geschenk suchen. Es ist ein Buch geworden, aus dem alle Worte aus meinem Bauch und aus meinem Herzen kommen. Ein Buch, in dem meine Blog-Lieblingsrezepte und auch die der Leser gedruckt sind und schließlich zwölf neue Rezepte warten, um von dir entdeckt zu werden. Um meine Freude mit dir zu teilen, verlose ich drei von den druckfrischen „Madam Rote Rübe und ihre geniale Landküche“-Bücher als Dankeschön.

Wie du gewinnen kannst? Ganz einfach: Ruckzuck wanderst du in den Losbeutel, wenn du mir einen winzigen Kommentar unter diesem Post auf dem Blog hinterlässt.

Mit Zimt-Apfel-Vollkornkuchen mit Streuseln in den Herbst gehen

Da es vorwiegend um Blog-Lieblingsrezepte ging, ergatterten leider nicht all die leckeren Rezepte, die mich ebenfalls  begeistern, ein Plätzchen im Buch. Ich glaube, es wäre sonst aus allen Nähten geplatzt, schließlich gibt es zudem herrlich viele wunderbare Bilder anzuschauen. Deshalb spendiere ich dir heute einen üppig beladenen Zimt-Apfel-Vollkornkuchen mit Streuseln, der es nicht ins Buch geschafft hat und doch alle Apfelkuchen-Liebhaber betören wird. Er ist ein Genuss zu jeder Tageszeit, herrlich saftig durch eine gigantisch leckere Apfelschicht, super butterig und obendrein noch mit Streuseln belegt. Außerdem ist dieser hübsche Kuchen einfacher zuzubereiten, als du vielleicht denkst. Runde ihn zusätzlich mit einem dicken Schlag Sahne ab und die Kuchensinfonie kann beginnen. Ich sage mal, besser geht es kaum.

Du bist jetzt neugierig auf mein Buch? Hier findest du weitere Informationen, sogar mit Blick ins Buch. Doch vergesse nicht, vorher noch in den Lostopf zu springen. Aber nun möchte ich dir unbedingt einige weitere Bilder zeigen:

 

Falls du Fragen zum Buch hast, schreibe mir gerne. Falls du bereits zu Hause darin schmökerst, im Nachkochmodus bist und es dir geschmeckt hat, wäre es fantastisch, wenn du mir eine klitzekleine Rezension auf Amazon hinterlassen würdest. Das ist in der heutigen Zeit sooo wichtig geworden. Ich würde mich freuen und in die Luft springen wie mein kleiner Hund Tommy, wenn er einen besonderen Leckerbissen serviert bekommt.

Madam Rote Rübe und ihre geniale Landküche - das Buch zum Blog

Kommen wir zum heutigen Rezept, denn bei uns blitzen bereits üppig die rotbäckigen Äpfel aus den Bäumen heraus:

Madam Rote Rübe - Zimt-Apfel-Vollkornkuchen mit Streuseln

Drei Schichten verführen dich in dem Zimt-Apfel-Vollkornkuchen mit Streuseln

Ein butteriger Mürbeteigboden, eine saftige Apfelschicht, die es in sich hat und natürlich die feine Streuselschicht. Dabei bereiten wir Streusel und Boden aus einem Teig zu. Das macht nicht viel Arbeit und beschleunigt das Ganze sichtlich. Unser Teig besteht aus Dinkelvollkornmehl mit seiner zarten nussigen Note, milden Honig, guter Butter und natürlich einer kräftigen Zimtprise. Alles echte Zutaten, die solch einem klassischen Apfelkuchen ausgezeichnet stehen.

Auch bei der Apfelschicht sparen wir einen Arbeitsschritt, wir verzichten auf das Schälen der Äpfel. Ich verspreche dir, du wirst die Schale nicht herausschmecken. Die Äpfel werden nur grob gerieben bzw. fein gewürfelt und mit Apfelsaft und etwas Dinkelvollkornmehl im Topf gedünstet und leicht angedickt. Nicht einmal gesüßt wurde die Masse, die Eigensüße der Äpfel und einiger Rosinen empfand ich als vollkommen ausreichend in dem fertigen Kuchen. Aber das beurteilst du am besten selbst, ob du vielleicht noch etwas Honig hinzufügen willst, je nach Apfelsorte kann es nötig sein.

Doch kommen wir zum Zimt. Ich liebe ihn, da bin ich einfach altmodisch. Vielleicht macht dieser den Zimt-Apfel-Vollkornkuchen mit Streuseln sogar zu deinem namentlichen Favoriten. Edler Ceylon-Zimt mit seinem feinen und aromatischen Geschmack sollte es unbedingt sein. Du wirst den Unterschied zu dem qualitativ minderen Cassia-Zimt merken, denn dieser schmeckt schärfer und herber. Probiere es, es gibt nichts Schöneres, wenn es nach warmem Zimt und Apfel riecht. Und dann, nimm deinen ersten Bissen besonders genussvoll zu dir.

 

Du magst hausgemachte Apfelkuchen in allen Variationen?

Hier findest du eine schöne Auswahl, eventuell probierst du einige von diesen aus:

 

Madam Rote Rübe - Zimt-Apfel-Vollkornkuchen mit Streuseln

Klar bin ich neugierig! Wenn du dieses Rezept ausprobierst, hinterlasse mir gerne einen kleinen Kommentar, wie dir der Kuchen gefallen hat. Ich freue mich darauf.

Madam Rote Rübe - Zimt-Apfel-Vollkornkuchen mit Streuseln

Zimt-Apfel-Vollkornkuchen mit Streuseln

Zutaten für: 26er Springform
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Knetteig und Streusel:

  • 350 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 TL Ceylon-Zimt
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillemark
  • 185 g Butter, kalt
  • 140 g milder Honig
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • Butter und Paniermehl für die Form

Apfelmasse:

  • 1 kg süßsaure Äpfel
  • 300 ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 1/2 TL Ceylon-Zimt
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 1 TL Vanillemark
  • 40 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 EL Rosinen, eingelegt nach Belieben in Calvados oder Apfelsaft

So geht es

Für den Knetteig Dinkelvollkornmehl, Backpulver, Salz und Zimt vermischen. Butter in Flöckchen, Honig, Ei, Vanille hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Davon ein Drittel für die Streuseln wegnehmen, 40 Gramm Mandeln unterarbeiten und in Folie gewickelt in den Kühlschrank geben.

Boden und Rand einer 26er Springform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die größere Teigmenge auf den Boden drücken, mit den restlichen gemahlenen Mandeln bestreuen, damit der Teig nicht an den Händen kleben bleibt, einen Rand hochziehen und festdrücken. Mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen. Die Springform für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Äpfel mit der Schale grob reiben bzw. vierteln, entkernen und fein würfeln. In einen Topf mit 150 ml Apfelsaft, Ingwer, Zimt und Vanille geben und 2-3 Minuten dünsten. Dinkelvollkornmehl mit dem restlichen Apfelsaft glatt verrühren, zu der Apfelmasse geben, unterrühren und einmal aufkochen. Rosinen hinzufügen und unterheben.

Die vorbereitete Apfelmasse auf den Teig in der Springform geben, glatt streichen. Aus dem restlichen Teig Streusel verarbeiten und diese gleichmäßig auf der Füllung verteilen.

60 Minuten im mittleren Bereich des Backofens backen, die Streusel sollen goldgelb gebräunt sein, eventuell in den letzten Minuten mit Alufolie abdecken.

Herausnehmen, abkühlen lassen, dann aus der Springform lösen und gänzlich erkalten lassen.

Am besten schmeckt der Apfelkuchen gut gekühlt mit einem großen Löffel geschlagener Sahne.

Herbst und Apfel gehören einfach zusammen. Wenn die Apfelernte ins Land zieht, der Garten winterfest gemacht wird und der Wind uns beim Spazierengehen um die Ohren weht, dann geht das große Backen los. Hast du auch einen Apfel-Lieblingskuchen, bei dem es dir wohlig-warm ums Herz wird?

Mit einem goldenen Herbstgruß

 

 

 

 

Und so kannst du gewinnen!!! Du möchtest doppelte oder dreifache Gewinnchancen haben?
Auch das geht!!!

Bitte befriedige meine Neugier: Warum möchtest du ein Madam Rote Rübe-Buch gewinnen? Hast du bereits ihre Rezepte ausprobiert?
Mehr ist nicht nötig, Du siehst, es ist ganz einfach. Schreibe einfach deine Antwort ins Kommentarfeld unter diesem Post, das Gewinnspiel läuft ab sofort und endet am Sonntag, den 03. Oktober um 23.59 Uhr.
Bist du ein Madam Rote Rübe-Abonnent und bekommst regelmäßig meinen E-Mail-Newsletter, dann belohne ich dich mit der doppelten Gewinnchance.

Bitte mach mir die Freude und teile diesen Post auf Facebook, Instagram oder Twitter mit anderen, ein weiteres Los ist dir sicher.

Folgende Teilnahmebedingungen gelten bei der Buchverlosung:

  • Teilnehmen darf jede volljährige Person. Falls du unter 18 Jahre alt bist, schnappe dir deine Oma oder deinen Opa, deine Eltern oder Bekannte.
  • Bitte gib in deinem Kommentar an, mit wie vielen Losen du in den Losbeutel hüpfst.
  • Die Gewinner werden nach dem Teilnahmeschluss, am 03. Oktober 2021, Sonntag um 23.59 Uhr per Zufallsprinzip auf Superanton Tools gezogen, die Daumen drücke ich ohnehin jedem.
  • Die Gewinner werden am darauffolgenden Freitag auf dem neuesten Beitrag auf „Madam Rote Rübe“ bekannt gegeben.
  • Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse in das vorgesehene Kommentarfeld ein, damit ich dir bei Gewinn die frohe Botschaft mitteilen und nach deiner Adresse fragen kann.
  • Spätestens bis Sonntagabend, 24. Oktober 2021 um 22.00 Uhr solltest du dich bei mir mit deiner Adresse zurückmelden, damit ich dir dein Buch zusenden kann; sonst wird der Preis neu verlost. Wäre wirklich schade.
  • Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Den Datenschutzhinweis findet du hier.
  • Die Bücher können nach Deutschland, Italien, Österreich und in die Schweiz verschickt werden.

Wundere dich nicht, wenn der Kommentar erst etwas später hier online erscheint, ich freue mich über jeden und lese ihn durch.

 

Das Gewinnspiel ist beendet, vielen Dank für die rege Teilnahme!!!


*Dieser Post ist in Kooperation mit dem Cadmos-Verlag entstanden. Ein großes Dankeschön an diesen Verlag für die wunderbare Zusammenarbeit und für die zur Verfügung gestellten Bücher.

Das hier könnte dir auch gefallen

232 Kommentare

Bianca 18. September 2021 - 15:23

Liebe Sigrid,
erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Buch. Ich backe deine wundervollen Rezepte schon lange nach und konnte meine Familie dank dieser auch davon überzeugen, dass Kuchen und co mit Vollkornmehl und Honig gar nicht altbacken und staubig schmecken. Besonders wird hier dein Dinkel-Apfel-Kokos-Kuchen geliebt 🥰 der muss regelmäßig auf den Tisch. Ich hab dich da auch schon mal bei Instagram verlinkt.

Vielen Dank für deine Inspiration 🙏
Liebe Grüße
Bianca

Antworten
Madam Rote Rübe 18. September 2021 - 18:40

Liebe Bianca,
du machst mich ganz glücklich mit deinem Kommentar und den lieben Wünschen, hab vielen Dank, auch fürs Verlinken. Einfach toll, dass du deine Familie durch leckere Vollkornkuchen überzeugen konntest, wie soll es auch sonst gehen.
Da kann man ja gleich bei den alten Zöpfen bleiben….. *lach*. Bestimmt findest du in meinem Buch Inspiration in Hülle und Fülle, die deine Familie weiterhin begeistern wird.
Alles Gute und viel Glück bei der Verlosung.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Antonett Briese 18. September 2021 - 16:15

Liebe Sigrid,

dein Blog ist wunderbar. Die Rezepte funktionieren, gesund sind sie obendrein und geben mir auch viel Inspiration. Das neue Buch kommt so oder so in meine Küche und an Weihnachten auf den Gabentisch für meine Töchter. Das steht schon fest.

Herzlichen Dank und beste Grüße aus dem Norden,

Antonett

Antworten
Madam Rote Rübe 18. September 2021 - 18:43

Liebe Antonett,
das hört sich für mich wunderbar an, ich freue mich sehr darüber, dass du hier so fündig wirst zum Nachkochen und -backen, hab vielen Dank.
Da wird das neue Buch ja genau das Richtige für euch sein. Viel Freude damit und vielleicht klopft ja die Glücksfee bei dir an.
Mit besten Grüßen in den Norden
Sigrid

Antworten
Christiane 18. September 2021 - 18:12

Deine Rezepte klingen sooo lecker – da bekomme ich Lust aufs Nachmachen zu Hause!

Antworten
Madam Rote Rübe 18. September 2021 - 18:45

Liebe Christiane,
danke für dein Lob, das macht mich einfach nur glücklich. Ich bin überzeugt, dass das Buch dir noch jede Menge Inspiration und Freude schenken wird.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Karin Dohmann 18. September 2021 - 19:03

Liebe Madam Rote Rübe,
ich liebe kochen und backen, sehr gerne mit diesen vielen tollen Blog-Rezepten (bei der Gelegenheit ein großes Dankeschön dafür), und ich liebe (Koch-)Bücher. Das passt doch bestens zusammen. Dieses neue Kochbuch zu gewinnen, wäre ein Traum.
Liebe Grüße, Karin

Antworten
Madam Rote Rübe 19. September 2021 - 9:56

Liebe Karin,
vielen Dank, es freut mich riesig, dass das alles hier hervorragend zusammen passt, deshalb drücke ich jetzt ganz dolle die Daumen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Maria 18. September 2021 - 19:13

Liebe Sigrid,
ich musste erst einmal den Mandel-Pflaumenkuchen backen. Er ist schon ’ne Wucht, aber so schmeckt er auch und ist absolut eine Sünde wert. Als nächstes ist dieser Apfelkuchen dran. Das Schöne bei deinen Rezepten ist, dieser Genuss ohne Reue mit Gelinggarantie.

Natürlich würde ich auch gerne dieses Buch gewinnen, aber sehr wahrscheinlich werde ich zwei kaufen! Das ist doch die Geschenkidee schlechthin. Außerdem eine wundervolle Gelegenheit, sich bei dir für diesen wunderschönen Blog zu bedanken. Ich hoffe ganz viele Leser sehen das genauso und es wird ein Bestseller!

Herzliche Grüße
Maria

Antworten
Madam Rote Rübe 19. September 2021 - 10:01

Liebe Maria,
ich danke dir ganz herzlich für deine tolle Rückmeldung, das wäre schön, wenn es genauso vonstatten gehen würde, wie du es mir wünschst. Wunderbar, dass dir die Rezepte stets gelingen, darüber freue ich mich besonders, schließlich soll es ja allen schmecken. Ich bin gespannt, was du zu dem Kochbuch sagen wirst, ich wünsche dir auf jeden Fall Glück im Lostopf.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Gesa 18. September 2021 - 19:26

Das Rezept und dein Buch klingen phantastisch! Ich liebe Zimt und Apfelkuchen sowieso… Danke schön für deine tollen Rezeptideen. Beste Grüße Gesa

Antworten
Madam Rote Rübe 19. September 2021 - 10:06

Liebe Gesa,
vielen Dank fürs Mitmachen und für dein Lob, wie schön, dass dir mein Rundumwohlfühlpaket gefällt. Ich wünsche dir viel Glück.
Sei herzlichst gegrüßt
Sigrid

Antworten
Elke 18. September 2021 - 22:15

Liebe Sigrid,
gerade in den Lockdowns habe ich das Backen wiederentdeckt. Unsere Apfelbäume haben dieses Jahr leider nur wenige Äpfel 🍎getragen. Da gab es Apfelpfannkuchen.
Liebe Grüße
Elke

Antworten
Madam Rote Rübe 19. September 2021 - 10:12

Liebe Elke,
Apfelpfannkuchen sind stets ein Traum, in meiner Kindheit gab es sie öfters und auch heute backe ich sie noch gerne. Wenn es halt wenig Äpfel gibt, ist das eine hervorragende Lösung. Vielen Dank fürs Mitmachen und viel Glück im Lostopf.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Sarah 19. September 2021 - 8:12

Hallo Sigrid,
wow, du hast ein Kochbuch? Toll. Ich finde ja alle Rezepte auf deinem Blog so ansprechend, und habe auch schon die ein oder andere Sache nachgemacht. Daher würde mich sicher auch dein Kochbuch begeistertn.
Gruss,
Sarah

Antworten
Madam Rote Rübe 19. September 2021 - 10:15

Hallo Sarah,
danke, dass du mitmachst, darüber freue ich mich sehr, ich drücke dir fest die Daumen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Heidi 19. September 2021 - 8:24

Na das nenn ich mal eine nette Kommentarschar. Sicher hätte ich gerne das Buch :))
Wo bei ich bei dem Anblick vom Kuchen keine Sekunde zögern würde den auch gleich zu essen …*gg.Danke für´s teilen
LG heidi

Antworten
Madam Rote Rübe 19. September 2021 - 10:17

So gerne, liebe Heidi,
ich kann mir gut vorstellen, dass die Rezepte in meinem Buch so manchen Geschmacksnerv von dir treffen würden. Ich wünsche dir viel Glück im Lostopf.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Birgit Fuhr 19. September 2021 - 8:51

Guten Morgen, ich bin zufällig auf dein Rezept gestoßen und richtig neugierig auf „Mehr“ geworden.
Gruß Birgit

Antworten
Madam Rote Rübe 19. September 2021 - 10:19

Guten Morgen, liebe Birgit,
sei herzlich willkommen und lass dich gerne inspirieren, wer weiß, was du noch alles hier und in dem Buch entdecken wirst. Ich wünsche dir, dass du zu den glücklichen Gewinnern gehören mögest.
Mit besten Grüßen
Sigrid

Antworten
Sabine 19. September 2021 - 10:19

Hallo liebe Sigrid,
ich reihe mich in die Fans deiner tollen Rezepte ein und oute mich ebenfalls als Zimt und Apfelkuchen-Fan!
Ich liebe es Freund*Innen mit neuen Backkreationen bei Tee & Kaffee bewirten zu dürfen. Vor Corona war das schon ein liebgewonnenes Treffen jeden Samstag bei uns zu Hause. Ich muss sagen dass es mir extrem fehlt und ich mich darüber freuen, wenn wir wieder alle gemeinsam Köstlichkeiten aus dem Backofen miteinander teilen und verspeisen dürfen.
Ich habe das Glück, dass bei uns in der Nähe 6 Apfelbäume mit verschiedenen alten Apfelsorten wachsen. Diese tollen Äpfel sind hervorragend zum Backen geeignet und das Beste daran, ich darf ernten. In meinem ganzen Leben habe ich noch nie so tolle Äpfel für Kuchen gefunden. Toll ist auch, dass sie mir fast bis ins Frühjahr reichen. So kann ich selbst im Februar & März noch von der Apfelernte Backen und auch wunderbaren Gelées einkochen. Da Backen eine Leidenschaft von mir ist probiere ich natürlich auch die verschiedensten Rezepte aus. Sicher wirst Du und die anderen Back-Damen es kennen, dass man auch mal etwas an den vorgegebenen Rezepten verändert und anpasst. Mir geht es häufig bei der Mengenangabe des Zucker so, denn das ist meiner Meinung nach oft zu viel. Davon möchte ich aber hier jetzt nicht „reden“ sondern von Gewürzen. Als Zimt-Fan gehört natürlich eine schöne Portion Ceylon Zimt ans Backwerk! Doch in laufe der Jahre habe ich mir meine eigenen Gewürze zusammengestellt. Unter anderem finde ich die Kombination aus Apfel-Anis klasse. Bei Apfel oder auch Pflaumenkuchen reibe ich gerne noch etwas getrocknete Ingwerknolle, Kardamom, eine kleine Messerspitze Nelke, Piment und etwas Koriander in den Teig. Was auch ganz wunderbar dazu passt ist, das chinesische 5 Gewürz oder auch das asiatische 13er Gewürz. Und zur Weihnachtszeit (aber nicht nur zu Weihnachten lecker), ist Lebkuchengewürz. Ich liebe es die Speisen durch Gewürze zu verfeinern und ihnen so auch eine ganz besondere Note zu geben. Ich möchte super gerne eines deiner wundervollen Bücher gewinnen und mache einen großen Sprung in deine Lostrommel, den ein Lostopf ist bei der Anzahl an Fans wohl nicht mehr ausreichend. Alles Liebe und weiterhin viel Erfolg wünsche ich Dir!

Antworten
Madam Rote Rübe 19. September 2021 - 10:30

Liebe Sabine,
vielen Dank fürs Mitmachen, für die schönen Wünsche und für die tollen Infos, die in deinem Kommentar stecken. Letztere muss ich mir mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, denn Anis und auch die anderen Gewürze liebe ich sehr, das kann ja nur gut schmecken.
Mir ging es ähnlich wie dir, so manchen Kuchen durften wir in der vergangenen Zeit alleine essen, aber jetzt läuft es wieder und ich freue mich sehr darüber, wenn unsere Freunde mit uns meine Vollwert-Kuchen genießen.
Dieses Jahr locken die Äpfel nur so, die Bäume hängen voll, da können wir uns an ihnen noch gut in der Küche austoben.
Ich wünsche dir ganz viel Glück mit deinem großen Sprung in die Lostrommel und viel Inspiration für die verschiedensten Rezepte.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
mary 19. September 2021 - 10:35

Bewunderte Madame Rote Rübe,

Ich will dein Rezeptbuch gewinnen,
Weil ich Backen ganz einfach liebe.
Mein Lieblingsbackwerk sind „nussige Ecken“ ,
Ich schick dir ein Bildchen – lass sie dir schmecken 😊😊😊
Herzlichst Mary

Antworten
Madam Rote Rübe 19. September 2021 - 11:00

Liebe Mary,
vielen Dank fürs Mitmachen und das tolle Foto. Jetzt hast du mir aber die Nase lang gemacht, mir läuft bereits das Wasser im Munde zusammen, wie schön deine nussigen Ecken doch sind. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, damit du bald mit den Rezepten in dem Buch in deiner Küche fleißig herumwirbeln kannst.
Sei herzlichst gegrüßt
Sigrid

Antworten
Renate 19. September 2021 - 10:52

Ich mag deinen Blog sehr und lese ihn regelmäßig, aber ein Buch in der Hand zu halten ist natürlich viel besser! Und besonders gefällt mir die Ausrichtung auf die Vollwertküche!
Liebe Grüße

Antworten
Madam Rote Rübe 19. September 2021 - 11:02

Liebe Renate,
wie schön, dass ich in dir solch einen Vollwertfan finde, hab herzlichen Dank fürs Mitmachen und ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei der Glücksfee.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Joana S 19. September 2021 - 14:53

Ach wie schön! Ich habe erst vor ein paar Tagen mir dein neues Buch angeschaut und gedacht wie toll! Die handgriffliche Version zum Blog – ich bin ja einfach ein Fan von Büchern.
Deine Rezepte sind so eine tolle ganzheitliche Variante zu den Blogs die man sonst so findet und jedes Mal wenn ich nicht weiß wie mache ich das jetzt alternativ/gesund/vollwertig gucke ich zuallererst bei dir nach! Und werde meist fündig da du ja schon soo viel für uns einsehbar niedergeschrieben und fotografiert hast und es doch einfach immer ein rundes Paket ist! Ganz zu schweigen von deinem Humor und deinem Erzählstil der mir sehr nah ist obwohl ich das selbst nie so bündig auf den Punkt bringen könnte. ( Wichtel die kommen und die Weihnachtsplätzchen wegschnabulieren! Genau so ist das! Soo liebenswert! ) Einfach schön, und falls ich nicht Glück habe und ein Buch jetzt von dir gewinnen darf, dann werde ich mir sobald ich kann eines kaufen!
Lieben Gruß mit großem Dank für deine so große Bereicherung! Herzlichst Joana

Antworten
Madam Rote Rübe 20. September 2021 - 10:58

Liebe Joana,
so viel Lob und Anerkennung, ich höre direkt das Publikum in die Hände klatschen und verbeuge mich!! Ich freue mich total über deine netten Worte, hab vielen Dank dafür.
Oh ja, ich kann mir gut vorstellen, dass das Buch zum Blog für dich der Bringer sein wird und wünsche dir ganz viel Glück bei der Verlosung.
Sei herzlichst gegrüßt
Sigrid

Antworten
Franziska Kernbichler 19. September 2021 - 13:21

Liebe Madam Rote Rübe,
ich bin immer auf der Suche nach neuen und auch gesunden Rezeptinspirationen und dieses Buch verspricht mir das.
LG Franziska

Antworten
Madam Rote Rübe 20. September 2021 - 10:47

Liebe Franziska,
es freut mich, dass dich mein Buch neugierig gemacht hat und ich wünsche dir ganz viel Glück, dass du bald viele Rezepte daraus probieren kannst.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Oana 19. September 2021 - 13:57

Liebe Madam Rote Rübe,
ich freue mich jeden Freitag auf die neuen Rezepte, Ihr Blog ist nicht nur eine Inspiration zum Ausprobieren neuer Rezepte sondern auch entspannend zu Lesen, die schönen Bilder locken gerade dazu, die Rezepte auszuprobieren! Und als Bonus ist alles vollwertig und gesund!
Gestern gab es bei uns Ihren Zwetschgenkuchen mit Zimt-Rahmguß, und der ist wirklich zum Niederknien. Ich fand es toll, dass es so wunderbar fruchtig geworden ist, ich habe glaube ich noch nie 2kg Zwetschgen auf einen Hefeteig verteilt und der Teig ist trotzdem wunderbar aufgegangen, es war einfach nur lecker! Deswegen freue ich mich sehr auf Ihr neues Buch und wenn ich keinen Glück bei der Verlosung habe werde ich es mir bestimmt bestellen, vom Blick ins Buch scheint es genauso schön geworden zu sein wie Ihre zwei ersten!
Herzliche Grüße!

Antworten
Madam Rote Rübe 20. September 2021 - 10:54

Liebe Oana,
haben Sie herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in meine Rezepte und Ihr wundervolles Lob. Ich freue mich sehr darüber, dass auch der Zwetschgenkuchen bei Ihnen so gut angekommen ist, super, dass alles gepasst hat.
Alles Gute und viel Erfolg für Sie mit dem doppelten Hüpfer in den Losbeutel.
Mit allerbesten Grüßen
Sigrid

Antworten
Karin 19. September 2021 - 15:21

Hallo, schön , dass es dieses neue Rezeptbuch gibt!!!! Ich schaue jeden Tag in den Blog und habe schon Etliches nachgekocht und nachgebacken, zuletzt cremige Polenta mitPilzen und Brokkoli. Sehr lecker!!!!!
Die Äpfel sind reif, also wird es jetzt Apfelkuchen geben!
Vielen Dank für die tollen Rezepte,
Lg Karin

Antworten
Madam Rote Rübe 20. September 2021 - 11:01

Liebe Karin,
wie toll, dass du so fleißig hier hereinschaust und dich inspirieren lässt, vielen Dank. Oh ja, das fand ich auch, die cremige Polenta ist einfach yammi yammi, schön, dass du es auch so siehst.
Lass dir den Apfelkuchen gut schmecken und hab viel Erfolg bei der Glücksfee.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Lena 19. September 2021 - 17:08

Auch ich bin ein großer Fan deiner Seite und habe schon einiges erfolgreich nachgekocht und auch meinen nicht-vegetarischen Mann damit begeistert. Über das Buch würde ich mich daher sehr freuen.
Ich wünsche dir viel Erfolg dafür und hoffe, dass du noch viele Menschen für deine gesunde und sehr schmackhafte Art zu kochen und backen begeistern kannst.

Antworten
Madam Rote Rübe 20. September 2021 - 11:06

Herzlichen Dank, liebe Lena,
für deine Wünsche, soooo nett. Mich freut es immer besonders, wenn auch unsere nicht-vegetarischen Männer sich begeistern lassen. Irgendwas machen wir doch dann richtig….. *lach*.
Viel Glück bei der Verlosung und alles Gute
Sigrid

Antworten
Bernd 20. September 2021 - 8:38

Moin aus Hamburg.
Das Apfel-Vollkornkuchen Rezept sieht wieder mal super lecker aus. Sobald die Äpfel von unserem Apfelbaum reif sind, backe ich den nach 😛 und obendrauf noch ein Klecks Schlagsahne 🙂

Antworten
Madam Rote Rübe 20. September 2021 - 11:14

Guten Morgen, lieber Bernd,
vielen Dank für das schöne Lob. Wie wahr, ohne Schlagsahne würde direkt etwas fehlen, wir sind in dieser Hinsicht auch so verschnäkte Mäuse. Lass euch den Apfelkuchen gut schmecken, mit Äpfel vom eigenem Apfelbaum wird er bestimmt köstlich werden.
Viel Erfolg bei der Verlosung und alles Gute
Sigrid

Antworten
Anette 20. September 2021 - 9:14

Guten Morgen,
herzliche Glückwünsche zu dem schönen Buch. Das dritte schon. Chapeau! Den Newsletter von „Madame Rote Rübe“ (über den Namen schmunzele ich immer wieder) und den Blog lese ich gern. Als eine der Backschwestern aus Eppelborn bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Rezepten. Wenn die Ideen dafür auch noch in meiner Heimat entstehen und regionale Produkte eingebunden werden, bin ich restlos begeistert.
Herzliche Grüße
Anette

Antworten
Madam Rote Rübe 21. September 2021 - 9:26

Guten Morgen, liebe Anette,
vielen Dank für deine Glückwünsche, wie schön, dass ich in dir solch eine eifrige Leserin habe, dabei bist du gar nicht so weit von mir entfernt, das ist eine tolle Überraschung. Vielleicht klappt es ja mit dem Buch, ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Glück.
Sei herzlichst gegrüßt
Sigrid

Antworten
Evelyn PÖTZ 20. September 2021 - 13:01

Ich liebe deine Rezepte deshalb möchte ich gerne das Buch gewinnen. Immer wieder neue Ideen die einfach umzusetzen sind.

Antworten
Madam Rote Rübe 20. September 2021 - 14:51

Vielen Dank, liebe Evelyn,
das freut mich sehr, dann wünsche ich dir ganz viel Glück, damit du bald noch mehr Ideen aus dem Buch einfach umsetzen kannst.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Nathalie 20. September 2021 - 18:21

Liebe Sigrid,
lange Zeit hatte ich 2-3 Kuchenrezepte mit Vollkornmehlen unter meinen Lieblingsrezepten. Bis ich auf deine Seite hier gestoßen bin… Ich bin begeistert, was alles geht – auch wenn ich immernoch ganz am Anfang des Ausprobierens bin!
Dass es sogar einen Newsletter gibt, ist klasse. So verpasse ich nichts mehr. Vielen Dank dafür!
Jetzt wäre dein neues Buch mit den vielen lecker klingenden Rezepten natürlich die Krönung. 🙂
Liebe Grüße
Nathalie

Antworten
Madam Rote Rübe 21. September 2021 - 9:29

Liebe Nathalie,
wir sind doch alle immer am Ausprobieren, nur daraus entsteht Neues, aber auch Altbewährtes, was uns glücklich macht. Hab vielen Dank für deinen liebenswürdigen Kommentar und ich flüstere mal der Glücksfee ins Ohr, dass sie an dich denken soll, damit du bald diese wundervolle Inspirationsquelle in den Händen halten kannst.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Elisabeth 20. September 2021 - 18:22

Da kann ich mich ja gar nicht entscheiden, womit ich anfange all diese Rezepte auszuprobieren!!! Am Besten wird’s mit dem Buch gehen…

Antworten
Madam Rote Rübe 21. September 2021 - 9:31

Liebe Elisabeth,
auf jeden Fall, ich freue mich, dass es dich interessiert und danke dir, dass du hiermit in den Lostopf hüpfst. Das Glück sei dir hold.
Mit besten Grüßen
Sigrid

Antworten
Angelika 20. September 2021 - 20:57

Hallo liebe Sigrid,
Durch das Berliner Brot Rezept vor knapp 2Jahren bin ich zum Backen mit Vollkornmehl gekommen.
Den Apfel Zimt Vollkornkuchen werde ich auch backen, ich liebe Zimt.
Dein neues Buch würde ich auch gerne gewinnen.
Liebe Grüße
Angelika Sp.

Antworten
Madam Rote Rübe 21. September 2021 - 9:19

Liebe Angelika,
ich freue mich total darüber, dass ein Rezept von mir dich zum Vollkornmehl gebracht hat, hab vielen Dank für deine schöne Rückmeldung. Sicher wäre mein neues Buch bestimmt eine tolle Inspirationsquelle für dich, ich drücke dir fest die Daumen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Cindy 20. September 2021 - 23:29

Herzlichen Dank für die tolle Verlosung! Die Rezepte sind toll! Ich lese schon lange mit und probiere aus.

Antworten
Madam Rote Rübe 21. September 2021 - 9:40

Hallo Cindy,
sehr gerne, wie schön von dir zu hören, dass du so eifrig hier mitliest und ausprobierst, hab vielen Dank für deine Teilnahme. Ich wünsche dir ganz viel Glück bei der Verlosung.
Mit besten Grüßen
Sigrid

Antworten
Mathilde 21. September 2021 - 8:14

Hallo!
ich habe das Rezept Mandel-Vollkornkuchen mit Zwetschgen ausprobiert und war begeistert. Würde noch gerne einige weitere tolle Rezepte ausprobieren.
Über das Buch würde ich mich freuen!

Antworten
Madam Rote Rübe 21. September 2021 - 9:42

Hallo Mathilde,
hab vielen Dank für deine Rückmeldung, wie schön, dass der Kuchen geschmeckt hat, immer wieder super zu hören, wenn alles gepasst hat.
Ich drücke dir fest die Daumen, dass es mit dem Buch klappt.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Michael 21. September 2021 - 22:39

bin jetzt eher zufällig auf diese Seite gestossen und habe diese tollen Rezepte entdeckt.
Da werde ich sicherlich den ein oder anderen Kuchen nachbacken.
Über das Buch würde ich mich natürlich sehr freuen.

Antworten
Madam Rote Rübe 22. September 2021 - 10:27

Hallo Michael,
mich freuen immer solche Zufälle, herzlich willkommen und ganz viel Glück bei der Verlosung.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Daniela 22. September 2021 - 9:29

Hallo, ich bin noch relativ neu auf dem Blog , bin aber begeistert von den einfachen Zutaten und dem Verzicht auf Zucker… ein Buch wäre super!,

Antworten
Madam Rote Rübe 22. September 2021 - 10:31

Hallo Daniela,
wie schön, dass du hierher gefunden hast, sei herzlich willkommen. Ich flüstere mal der Glücksfee ins Ohr, dass sie an dich denken soll.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Inge Zink 22. September 2021 - 17:32

Liebe Sigrid,
herzlichen Glückwunsch zum Neuen Buch. Sehr gern würde ich eines davon gewinnen.
Ich habe schon sehr viele Brotrezepten von dir nachgebacken… die Familie war immer begeistert. Auch die Kuchenrezepte sind immer etwas besonderes und haben das gewisse etwas. „Backen ist aus Teig geformte Liebe“.
Liebe Grüße
Inge

Antworten
Madam Rote Rübe 23. September 2021 - 10:35

Liebe Inge,
hab vielen Dank für deine Glückwünsche und die schöne Rückmeldung, ich freue mich total darüber. Bestimmt wäre das neue Buch für dich eine wunderbare Inspirationsquelle, ich wünsche dir ganz viel Glück.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Eva 23. September 2021 - 7:31

Hallo, ich habe schon einige der süßen und herzhaften Rezepte ausprobiert. Erinnern sie mich doch an zu Hause, das schöne Naheland. Zimtwaffeln, Grumbeeresupp und Dippedampnuddele schmecken auch super in der Vollkornversion. Diese Rezepte zu haben ist toll! Außerdem mag ich die neuen Ideen, inspiriert von der Köche anderer Länder.
Würde mich daher sehr über das Buch freuen! Grüße vom Bodensee
Eva

Antworten
Madam Rote Rübe 23. September 2021 - 10:40

Hallo Eva,
das klingt ja richtig gut, dass dir meine regionalen Vollkorn-Rezepte so gut gefallen, hab vielen Dank für das wunderbare Feedback. Bei uns gab es übrigens gestern mal wieder Grumbeer-Waffeln, immer wieder super lecker.
Ich wünsche ganz viel Glück mit dem Sprung in den Lostopf.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Karin G. 23. September 2021 - 10:39

Liebe Sigrid,
gestern haben wir die letzten Äpfel für dieses Jahr geerntet – zum Schnapsen zu wenig, zum Kompott machen zu viel …
Deshalb brauche ich ganz viele Ideen für Äpfel. Mit deinem https://madamroteruebe.de/2018/08/apfel-nuss-vollkorn-kuchen-nach-bratapfel-art-vom-blech/ habe ich erfolgreich meine Vollkornkuchenkarriere gestartet und bin hoch motiviert tiefer in die Vollwertküche einzutauchen. Das Rezept-Register von deinem neuen Buch liest sich sehr verlockend 😉
Liebe Grüßle, Karin

Antworten
Madam Rote Rübe 23. September 2021 - 10:46

Liebe Karin,
dass deine Vollkornkuchenkarriere so zufriedenstellend gestartet ist, kann mich nicht glücklicher machen, hab vielen Dank für diese tolle Rückmeldung. Bestimmt hast du bereits meine Rezepte unter A-Z für Äpfel durchgeforstet, um dort noch die eine oder andere Idee für dich aufzulesen. Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass die Glücksfee mit ihrem Stab bei dir anklopft, damit du dieses Buch gewinnst.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Kerstin 24. September 2021 - 15:35

Liebe Madam Rote Rübe,
warum möchte ich ein Buch gewinnen?? Ganz einfach: Ich möchte eins an meine Nichte verschenken, die 18 Jahre alt wird und Vegetarierin ist und eins für mich 🙂 Ich bin Fan von deiner Seite und habe schon viele wunderbare Rezepte ausprobiert. Deine Rezepte versüßen so manch trüben Tag, gerade in diesen Zeiten. Ich freue mich sehr auf das Buch und wenn ich es nicht gewinne, wird es auf jeden Fall gekauft. Eine Frage: Kann ich das Buch auch mit Widmung bei dir bestellen?? Liebe Grüße aus Nordhessen

Antworten
Madam Rote Rübe 24. September 2021 - 19:06

Liebe Kerstin,
wenn meine Rezepte so manch deiner Tage versüßen, so erwärmen jetzt deine Worte mein Herz, hab vielen Dank dafür.
Gerne kannst du dein Buch mit Widmung bei mir bestellen, darüber freue ich mich sehr. Alles weitere dann per E-Mail.
Doch vielleicht klappt es ja auch mit Fortuna, ich wünsche es dir.
Liebe Grüße nach Nordhessen
Sigrid

Antworten
Barbara Klewin 24. September 2021 - 19:54

Ich mag deinen Blog sehr. Habe schon etliche Brote gebacken. Toll finde ich, dass ich Rezepte veganisieren kann, z. B. Aufstriche. Den Apfelkuchen werde ich bestimmt bald backen.
Liebe Grüße Barbara

Antworten
Madam Rote Rübe 25. September 2021 - 9:34

Hallo Barbara,
genauso soll es sein, wie schön, dass du die Rezepte für dich als Inspiration nimmst, hab herzlichen Dank auch fürs Nachbacken.
Ganz viel Glück in der Verlosung wünsche ich dir.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Petra 3. Oktober 2021 - 11:10

Liebe Madame Rote Rübe,
ich folge deinem Blog nun schon 2 Jahre und bin sehr begeistert von deinen Rezepten. Du hast mir das backen mit Vollkorn mit deinen Rezepten schmackhaft 😋😋 gemacht. Vielen lieben Dank dafür.
Freue mich immer auf deine Rezepte, denn sie sind eine echte Bereicherung.
👩‍🍳🥧🥮😋
Herzliche Grüße Petra

Antworten
Madam Rote Rübe 3. Oktober 2021 - 11:38

Liebe Petra,
deine Zeilen lese ich soooo gerne, hab vielen Dank, ich freue mich immer, wenn meine Rezepte als Inspirationsquelle für die Vollwertküche dienen dürfen.
Viel Glück im Lostopf und viele Grüße
Sigrid

Antworten
Rita Putz 25. September 2021 - 12:48

Liebe Madame, ich liebe deine Rezepte. Manche, inklusive Brot haben festen Bestandteil in meiner Küche geworden. Gratulation zum Buch! Natürlich würde ich gerne das Buch gewinnen. Wer weiß? 🥰🥰
Der Apfelkuchen wird Nachmittag gebacken, ich freue mich schon auf die erste Portion. Es wird klasse sein, wie alles andere. Vielen lieben Dank für die tolle Rezepte auch in der Zukunft. Liebe Grüße, Rita

Antworten
Madam Rote Rübe 26. September 2021 - 8:54

Liebe Rita,
da wird mir es ganz warm ums Herz, wenn ich mir vorstelle, dass manche meiner Rezepte so geliebt werden, dass sie öfters bei euch auf den Tisch kommen. Hab vielen Dank für deinen schönen Kommentar, so eine nette Rückmeldung.
Ich wünsche dir ganz viel Glück bei der Verlosung.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Michaela Hartmann 26. September 2021 - 18:28

Liebe Sigrid,
herzlichen Glückwunsch zum Buch, seit ich deinen Blog kenne backe und koche ich sehr oft nach deinen Rezepten. Ich bin immer wieder begeistert, wie zum Beispiel heute. Ich habe deinen Apfelkuchen gebacken und er war mal wieder super lecker. Ich sehe mir immer wieder gerne deinen Blog an und freue mich über die schönen Rezepte, Fotos und Texte, wie schön muss es da sein, in einem Buch von dir zu blättern. Vielleicht habe ich ja Glück
Viele liebe Grüße & mach weiter so.
Michaela

Antworten
Madam Rote Rübe 27. September 2021 - 8:26

Liebe Michaela,
hab vielen Dank für dein aufmunteres Lob und deine Rückmeldung, ich fühle mich direkt noch mehr motiviert. Ach, wie schön, dass der Apfelkuchen so gut geschmeckt hat, super.
Oh ja, wenn du so gerne meinen Blog magst, wäre das Buch optimal für dich, ich drücke dir fest die Daumen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Solveig 29. September 2021 - 12:47

Liebe Sigrid,
Ich bin sehr dankbar deinen Blog gefunden zu haben. Ich ernähre mich seid einem knappen Jahr Zuckerfrei und vollkommen vollwertig und tiereiweißarm aufgrund einer Diabetes Erkrankung, die aber dank meiner Ernährung noch nicht mit Insulin behandelt werden muss und so soll es auch bleiben. So freue ich mich über jedes einzelne Rezept, das zu meiner Ernährung passt und finde auf deinem Blog so viele davon. Welch eine Wonne! Vielen Dank. Zudem bin ich begeisterte Kuchen Bäckerin und probiere quasi wöchentlich neue Kuchen Rezepte aus, die von meiner ganzen Familie mit Freude verspeist werden. Ich würde mich also riesig über ein Kochbuch freuen, weil es so viel schöner ist in einem Buch zu stöbern als am Handy zu gucken.
Ich wünsche euch einen wundervollen Herbst und alles liebe,
Solveig

Antworten
Madam Rote Rübe 30. September 2021 - 7:31

Liebe Solveig,
das klingt alles so vielversprechend, ich bin froh, dass deine Ernährung so einen positiven Schub erhalten hat, und du deine Krankheit damit gut im Griff hast. Wie schön, dass ich etwas dazu beitragen darf. Hab herzlichen Dank für deine wunderbare Rückmeldung, die soooo motivierend ist. Ich drücke dir fest die Daumen, dass es mit einem Buch für dich klappt.
Sonnige Herbsttage und alles, alles Gute
Sigrid

Antworten
Susanne Proll 29. September 2021 - 20:19

Herzliche Gratulation zum 3. Buch! Die Leseprobe sieht schon super aus! Ich bin so gern auf Deiner Seite, habe vieles nachgebacken, am liebsten die Brote und die Kuchen. Ich würde mich auch sehr über den Gewinn freuen. Sollte es nicht klappen, werde ich mir das Buch auf jeden Fall kaufen. Ich habe Deine Seite schon vielen Freunden empfohlen, die auch an Vollwert-Ernährung interessiert sind.

Alles Gute, viel Gesundheit, viele tolle neue Ideen und ganz liebe Grüße,

Susanne

Antworten
Madam Rote Rübe 30. September 2021 - 7:41

Ganz herzlichen Dank für Deine Gratulation und netten Wünsche, liebe Susanne,
ich bin sehr gerührt. Wie schön, dass so viele an einer Vollwert-Ernährung interessiert sind, das klingt äußerst motivierend.
Hab viel Glück im Lostopf und ebenfalls alles, alles Gute.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Michel 1. Oktober 2021 - 18:48

Ich würde das Buch wirklich sehr gerne gewinnen, obwohl ich von ihr noch kein Rezept ausprobiert habe Alllerdings mache ich seit gut einem Jahr immer mehr mit Rote Rüben und da würde es wirklich gut pssen.

Antworten
Madam Rote Rübe 2. Oktober 2021 - 16:21

Lieber Michel,
auch wenn du noch kein Rezept von mir ausprobiert hast, was noch nicht ist, kann ja noch werden. Ich wünsche dir ganz viel Glück.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Petra 3. Oktober 2021 - 12:33

Liebe Madame Rote Rübe,
irgendwie scheint das absenden von meinem Kommentar nicht zu funktionieren 🤯 und ich entschuldige mich vorab wenn letztendlich doch 3 Kommentare hier erscheinen 🥳
Vielen lieben Dank das du mir die Vollwertküche und das backen mit Vollkorn näher gebracht hast.
Herzliche Grüße Petra

Antworten
Madam Rote Rübe 3. Oktober 2021 - 12:56

Liebe Petra,
ich freue mich, dir mitteilen zu können, dass du bereits dabei bist, etwas weiter oben steht bereits dein Kommentar. Es sind so viele, da übersieht man gerne mal seinen eigenen Kommentar.
Sei herzlichst gegrüßt
Sigrid

Antworten
Ellen 2. Oktober 2021 - 10:38

Liebe Sigrid,
ich bin seit etwa 1Jahr süchtig nach deinen wundervollen Rezepten, vom Aufstrich über Kuchen, Quiche, und die megaleckeren Eintöpfe, Nudelgeichte, Salate…. du hast wirklich eine Riesenbegabung was die Gewürz- und Zutatenkombinationen betrifft, ich bin immer wieder auf’s neue geflasht.
Meine Freundin und auch Arbeitskolleginnen habe ich auch mit deinen Blog infiziert. Wenn es heißt, was könnt ich denn heute kochen? Lautet die Antwort immer: mal schauen was es bei der roten Rübe gibt 🙂
Ich gratuliere dir für dein neues Buch und würde gerne auch die nicht veröffentlichten Rezepte ausprobieren.
LG Ellen

Antworten
Madam Rote Rübe 2. Oktober 2021 - 16:26

Liebe Ellen,
hab herzlichen Dank für deine wundervolle Lobeshymne und Gratulation, ich bin total gerührt und freue mich überaus darüber, auch dass mein Blog bereits seine Kreise in deiner Umgebung zieht. Wunderbar!!!
Dann bleibt mir nur noch über, dir ganz fest die Daumen zu drücken, dass es mit einem Buch klappen wird.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Barbara 2. Oktober 2021 - 20:04

gerade neu entdeckt! deshalb natürlich noch nichts ausprobiert! Ich wäre aber sehr daran interessiert 😀

Antworten
Madam Rote Rübe 3. Oktober 2021 - 11:37

Liebe Barbara,
das ist schön, dass du hier direkt in den Loskorb springen willst, sei herzlich willkommen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Jutta Pallmann 3. Oktober 2021 - 12:47

Liebe Sigrid

Herzlichen Glückwunsch zum Buch, das ist toll. Ich würde mich natürlich sehr über ein Exemplar freuen.
Hab es gerade gesehen als ich die Sauerteig Kräcker/ Knäckebrot gemacht habe. Ich liebe Apfelkuchen mit einem Schlag Sahne und da ich noch Äpfel vom Apfelmuss kochen übrig habe, gibt es morgen gleich einen.
Ich teile deine Seite wo ich nur kann, bekomme ich dann zwei Lose.
Ui da würde ich mich freuen, hab noch nie was gewonnen.
Meine Freundinnen und Kolleginnen kennen alle schon deine Seite von mir.😁 Die möchten immer das ich alles mache, aber ich sage immer, die Rezepte sind so gut beschrieben, dass schafft ihr schon selber😉.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
Herzliche Grüße
Jutta

Antworten
Madam Rote Rübe 3. Oktober 2021 - 12:50

Liebe Jutta,
hab vielen Dank für deine Glückwünsche, natürlich kommst du dann zwei Mal in den Lostopf und ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass es dieses Mal mit einem Gewinn klappt.
Super, dass du dich hier so fleißig von meinen Rezepten inspirieren lässt und du schon eine ganze Fangemeinschaft hast. Klasse!
Auch Dir wünsche ich einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Petra Barden 3. Oktober 2021 - 22:53

Auch von mir natürlich erst mal ein „Herzlichen Glückwunsch“ zum neuen Buch.
Ich muss gestehen, das ich ein „stiller“ Leser bin… aber kochen ist meine große Leidenschaft…
und wenn es etwas Neues zum ausprobieren gibt, dann bin ich immer Feuer und Flamme.
Gerne würde ich ein Buch gewinnen und die Rezepte testen.
Ich wünsche nun Allen noch einen wundervollen Restsonntag.
Ganz liebe Grüße,
Petra

Antworten
Madam Rote Rübe 4. Oktober 2021 - 7:53

Liebe Petra,
hier ist jeder willkommen, auch ein stiller Leser. Allerdings freue ich mich sehr, von dir zu hören und wünsche dir, dass du bald die Rezepte aus meinem Buch ausprobieren kannst.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Carina 3. Oktober 2021 - 23:18

Wow der Kuchen klingt fantastisch! Ich werde ihn an meinem Geburtstag in einer Woche backen. Ich liebe Apfelkuchen in allen Varianten! Dein Kochbuch schaut schon so toll aus und deine Rezepte liebe ich! Danke für die Chance ❤

Doppeltes Los

Antworten
Madam Rote Rübe 4. Oktober 2021 - 7:54

Gerne, liebe Carina,
hab vielen Dank für dein Lob. Ich freue mich, dass dieser Apfelkuchen dich so begeistert, lass ihn dir zu deinem Geburtstag gut schmecken.
Viel Glück im Gewinnspiel.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Angela 20. März 2022 - 18:49

Liebe Sigrid,
kein Wochenende ohne Kuchen!
Deshalb bin ich immer auf der Suche nach neuen Rezepten, die ich sehr gerne ausprobiere. Dieses Wochenende habe ich das erste mal Deinen Apfelkuchen nachgebacken. Bombe, sehr saftig und sehr lecker. Meine Familie und mein Besuch waren hin und weg. Sicher nicht das letzte mal, dass dieser leckere Kuchen unsere Kaffeetafel verziert hat.
Ganz herzlichen Dank für dieses Rezept, liebe Grüße Angela

Antworten
Madam Rote Rübe 21. März 2022 - 7:41

Liebe Angela,
wie wahr, so eine leckere Schnabulei macht ein Wochenende erst zu einem Höhepunkt. Ich freue mich, dass Dein Apfelkuchen begeistert aufgenommen wurde, eine schöne Belohnung für die Bäckerin. Hab vielen Dank für die tolle Rückmeldung und ich wünsche dir noch viel Freude beim Backen weiterer leckerer Kuchen.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
1 2

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber in meiner Datenschutzerklärung.