Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen mit Dinkelvollkorn und ohne Zucker

Eine sommerliche Käsekuchen-Schönheit: zitronig, cremig, fruchtig süß!!!

by Madam Rote Rübe
Madam Rote Rübe - Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen mit Dinkelvollkorn und ohne Zucker

Ein Hit ist dieser Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen. Eine besonders cremige und super leckere Versuchung. Wer könnte ihr wohl widerstehen! Zudem er mit Dinkelvollkornmehl und ohne Zucker gebacken ist. Vollwertig!!! Die Süße kommt allein vom natürlichen Honig und den aromatischen Früchten!

Drei köstliche Schichten gibt es. Auf einem knusprigem Mürbeteig präsentiert sich eine feine nach Zitronen schmeckende Käsekuchenmasse. Das Schöne daran, sie ist ruckzuck zusammengerührt und gebacken. Doch ohne die frischen Erdbeeren obendrauf würde direkt etwas fehlen. Erst zusammen harmoniert alles zu einem tollen Geschmackserlebnis.


Madam Rote Rübe - Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen mit Dinkelvollkorn und ohne ZuckerMadam Rote Rübe - Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen mit Dinkelvollkorn und ohne Zucker

Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen, so mögen wir den Sommer

Ein Sommerkuchen, der einfach Freude verbreitet. Allein der Anblick des Blütenspiegels aus den Erdbeerscheiben ist ein wunderbarer Anblick für alle Schöngeister.

Saft sowie Abrieb von Bio-Zitronen schenken doppelten Zitronengeschmack und ein Grinsen, welches über das ganze Gesicht läuft. Ich sag dir, unwiderstehlich gut! Eins ist gewiss, Zitrone passt überraschend gut zu Erdbeeren. Die Säure der Zitronen schmeichelt der Süße der Erdbeeren ungemein. Sie führt zu der herb-süßen Kombination, die diesen bestimmten Klang im Geschmack nachhallen lässt. Wenn dann ein reichhaltiger, cremiger Käsekuchen dazu kommt, wertet das die Erdbeeren dermaßen auf, dass sie nur noch fantastisch schmecken.

Ist ja eh klar, dass wir hier von vornherein nur die saftigsten, perfektesten und süßesten Erdbeeren für den Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen verwenden. Wenn du das Glück hast, solche in die Finger zu bekommen, dann schlage zu. Jetzt heißt es backen. Solch eine sommerliche Käsekuchen-Schönheit vergißt niemand so schnell.

Kleine Tipps für den Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen:

Ich rate dir, den Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen am Vortag vorzubereiten, da er Zeit zum Abkühlen und zum Durchziehen seines herrlich zitronigen Aromas benötigt. Nehme zum Süßen nur einen neutralen milden Honig, damit er keineswegs hervorschmeckt.

Mit Erdbeeren ist er am nächsten Tag schnell belegt und wenn du magst, mit Tortenguss überzogen.

Madam Rote Rübe - Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen mit Dinkelvollkorn und ohne Zucker

Meine Käsekuchenliste wird länger und länger. Du glaubst mir nicht? Dann schau mal diese Rezepte an, die ich bereits auf Madam Rote Rübe sammelte:

Madam Rote Rübe - Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen mit Dinkelvollkorn und ohne ZuckerMadam Rote Rübe - Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen mit Dinkelvollkorn und ohne Zucker

Klar bin ich neugierig! Wenn du dieses Rezept ausprobierst, hinterlasse mir gerne einen kleinen Kommentar, wie es dir gefallen hat. Solch eine Rückmeldung ist immer interessant für andere Leser und äußerst motivierend für mich, da ich sehr viel Liebe in diese Artikel stecke, damit sie für dich ansprechend werden. Ich freue mich darauf, hab vielen Dank.

 

Madam Rote Rübe - Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen mit Dinkelvollkorn und ohne Zucker

Erdbeer-Zitronen-Käsekuchen mit Dinkelvollkorn

Zutaten für: 26er Springform
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Mürbeteig:
240 g Dinkelvollkorn
1 TL Backpulver
1 Prise Meersalz
120 g kalte Butter
60 g milder Honig
1 Ei, kalt
1 Bio-Zitrone, den Abrieb

Käsemasse:
400 g Schlagsahne
95 g ausgesiebtes Dinkelvollkornmehl oder sehr fein gemahlen
100 g milder Honig
500 g Speisequark 40 %
150 g griechischer Joghurt 10 %
1 TL Vanillemark
1 Prise Meersalz
4 Eier
1 Bio-Zitrone, 4 EL Saft und Abrieb

Belag:
500 g Erdbeeren
1 EL Kartoffelmehl (keine Speisestärke)
1,5 EL milder Honig
125 g Apfelsaft
125 g Wasser

Sonstiges:
Butter und Paniermehl für die Form

So geht es

Eine 26er Tortenform mit Butter gründlich einfetten und mit Paniermehl bestäuben.

Für den Mürbeteig Dinkelvollkornmehl mit Backpulver und Salz vermischen. Butter in Stückchen, Honig und Ei hinzufügen und mit einer Hand rasch verrühren und kurz glatt kneten. Die vorbereitete Springform mit dem Teig dünn und gleichmäßig auslegen. Dies geschieht problemlos mit einer bemehlten Hand, dabei einen 3 cm hohen Rand hochziehen. Mit einer Gabel den Teig mehrfach einstechen und die Form für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen 165 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Käsemasse Sahne mit Dinkelvollkornmehl und Honig verquirlen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt unterrühren. Die Quarkmasse auf den Mürbeteigboden geben.

Den Käsekuchen auf der 2. Schiene von unten in den Backofen schieben und etwa 65 Minuten backen. Bitte beobachten, falls er zu dunkel wird, die Oberfläche mit Alufolie bedecken. Den Ofentemperatur ausschalten, die Backofentür mit einem dazwischen geklemmten Kochlöffel einige Zentimeter weit öffnen und den Kuchen weitere 15 Minuten im Backofen lassen. Herausnehmen und am besten über Nacht in der Form abkühlen lassen, damit er aromatisch durchzieht.

Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Erdbeeren wie Blütenblätter von außen nach innen auf die Oberfläche des Käsekuchens legen.
Für den Tortenguss Kartoffelmehl mit ein wenig Wasser in einem kleinen Topf anrühren. Apfelsaft, restliches Wasser und Honig hinzufügen, unterrühren, erhitzen und kurz aufkochen. Löffelweise auf den Erdbeeren verteilen und abkühlen lassen.

Bis zum Servieren in einem luftdichten Behälter kühl stellen.

Anmerkungen

  • Nur milden Honig mit wenig Eigengeschmack verwenden, damit der Honig nicht zu sehr hervorschmeckt.
  • Wer keinen Tortenguss mag, kann die Oberfläche des Käsekuchens mit Erdbeermarmelade bestreichen und dann mit Erdbeeren belegen.

 

Werbung – Amazon-Affiliatelinks*

Meine persönlichen Empfehlungen für dich:

 

Leider haben Erdbeeren nur eine kurze Zeit Saison. Das größte Angebot aus heimischem Anbau finden wir im Juni und Juli. Geschmacklich sind sie jetzt von der Süße und dem Aroma her nicht zu toppen. Greife also reichlich zu.

Liebe Grüße aus der süßen Ecke

 

 

 

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Wenn du auf meine Empfehlung ein Produkt auf Amazon kaufen solltest, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Das hier könnte dir auch gefallen

26 Kommentare

Das Mädel vom Land 28. Mai 2022 - 23:54

Morgen komme ich hoffentlich ins Erdbeerland, liebe Sigrid! Also … vorausgesetzt, das Wetter spielt mit … So wunderbar, kein Kuchen ♥
Alles Liebe!

Antworten
Madam Rote Rübe 29. Mai 2022 - 7:39

Liebe Maria,
jetzt wo du das Erdbeerland erwähnst, möchte ich unbedingt auch Erdbeeren sammeln gehen. Jetzt Erdbeerkuchen – ein Traum.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Ulrike 29. Mai 2022 - 12:50

Das klingt nach einem Geburtstagskuchen für den Inschennör. Früher gab es nämlich erst zu seinem Geburtstag heimische Erdbeeren 😉

Antworten
Madam Rote Rübe 29. Mai 2022 - 14:59

Liebe Ulrike,
das klingt nach einem jahreszeitlichen Höhepunkt, den Geburtstagskinder so lieben.
Mit besten Grüßen
Sigrid

Antworten
Uli 29. Mai 2022 - 16:14

Liebe Sigrid, meine Internetabstinenz war nicht nur gut für mein seelisches Wohlbefinden, weil ich hier ja echt einiges verpasst habe. Den Kuchen mach ich definitv nach solange es noch Erdbeeren gibt und jetzt arbeite ich mich durch die letzten 30 Artikel von dir 😉 Alles Liebe

Antworten
Madam Rote Rübe 30. Mai 2022 - 7:25

Liebe Uli,
ich bin überzeugt, dass du hier alles ruckzuck finden wirst, was du suchst, aber deine Internetabstinenz hat dir bestimmt sehr gut getan, sie muss ab und an einfach sein. Es ist echt schön, wieder von dir zu lesen, hab vielen Dank.
Sei lieb gegrüßt
Sigrid

Antworten
Jesse-Gabriel 29. Mai 2022 - 22:05

Klingt wie immer sehr sehr lecker und großartig sieht dein Käsekuchen auch wieder aus, lecker.
Ob man wohl auch Dinkelgrieß verwenden kann, was meist du?
Viele Grüße,
Jesse-Gabriel

Antworten
Jesse-Gabriel 29. Mai 2022 - 22:11

Ups vergessen, ich meine in für die Füllung!
Jesse-Gabriel

Antworten
Jesse-Gabriel 29. Mai 2022 - 22:14

Mein voriger Kommentar ist verschwunden.
Ein ganz toller Käsekuchen den du wieder gezaubert hast, sieht großartig aus!
Ob man auch für die Füllung Dinkelgrieß verwenden kann, was meist du?
Viele Grüße,
Jesse-Gabriel

Antworten
Madam Rote Rübe 30. Mai 2022 - 7:37

Lieber Jesse-Gabriel,
alles ist da, es ist wunderbar, wieder von dir zu hören. Vielen Dank für dein nettes Kompliment, ich freue mich, dass dir mein Kuchen gefällt, ein wenig stolz war ich schon, als er schließlich vor mir stand. Du kannst gerne für die Füllung Dinkelgrieß verwenden, da ich es allerdings noch nicht ausprobiert habe, könnte ich mir vorstellen, dass du vielleicht ein Viertel mehr davon brauchen wirst. Grieß ist etwas gröber als das gemahlene Mehl und wird ohne die äußeren Schichten gemahlen, es sei denn du verwendest Vollwertgrieß.
Sonnige Grüße
Sigrid

Antworten
Jesse-Gabriel 2. Juni 2022 - 23:14

Da darfst du auch mehr als Stolz auf dich sein bei diesem Prachtexemplar. Lächel
Ich schreibe zwar nicht mehr so viel aber verpassen tu ich bei dir nichts.
Ja, ich verwende wenn dann nur Dinkel Vollwert Grieß.
Liebe Grüße,
Jesse-Gabriel

Antworten
Madam Rote Rübe 3. Juni 2022 - 11:19

Vielen Dank, lieber Jesse-Gabriel, wunderbar.
Dinkel-Vollwert-Grieß ist eine feine Sache.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Heidi 31. Mai 2022 - 10:31

Was für eine leckere Idee. Der Kuchen sieht super lecker aus.
Ich glaube ich sollte auch mal wieder backen.
Danke für´s teilen und zeigen
LG heidi
PS …meine Erdbeeren brauchen noch aber dann :))

Antworten
Madam Rote Rübe 31. Mai 2022 - 18:36

Vielen Dank, liebe Heidi,
es freut mich sehr, dass er Dir so gut gefällt. Wenn Du Deine Erdbeeren dazu nimmst, ist das ja wohl die Krönung.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Inga 8. Juni 2022 - 17:30

Liebe Sigrid, das ist ein Traum von einem Kuchen. In dieser Farbkomposition, gekrönt von einer wunderschönen Erdbeerblüte dürfte er die Zierde jeder Kaffeetafel sein. Selbst wenn der Bäckerin nicht dieses Goldgelb gelingt, die Käsetorte etwas goldbraun aus dem Backherd auftaucht, sind dann die Erdbeerscheibchen in Runden gelegt, der Guss erkaltet, dann zeigt es sich. Und wenn der Kuchen fein schmeckt, süß und fruchtig, dann sind alle begeistert. Vielen Dank für Deine Präsentation und dieses gelungene Rezept sagt Inga und grüßt!

Antworten
Madam Rote Rübe 9. Juni 2022 - 8:40

Sehr gerne, liebe Inga,
wie wunderbar, dass Du als Bäckerin stolz solch ein Meisterwerk servieren durftest und es allen begeistert geschmeckt hat. Und das ist doch die größte Belohnung, ich freue mich für Dich.
Die Erfahrung zeigt, dass jeder Backofen anders backt und besonders mit Honig gesüßte Backwaren ruckzuck braun werden, da bringt es ganz viel, wenn Du die Oberfläche nach ungefähr der Hälfte der Backzeit mit Alufolie leicht bedeckst. Hab herzlichen Dank für die wundervolle Rückmeldung, soooo wichtig, denn das mit dem Abdecken kommt jetzt noch ins Rezept.
Ganz liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Inga 9. Juni 2022 - 9:18

Guten Morgen, liebe Sigrid, und hab Dank für den Tipp mit der Alufolie nach der Hälfte der Backzeit. Denn ich hatte gerade wegen des Honigs die OU-Hitze schon auf 165° reduziert und auf Grund dessen den Kuchen länger gebacken. Wieder eine Erfahrung mehr.
Grüße zu Dir von Inga

Antworten
Madam Rote Rübe 9. Juni 2022 - 9:30

Sehr gerne, liebe Inga,
es freut mich, dass ich Dir diesen kleinen Tipp geben konnte. Wenig Mühe, aber er bringt viel.

Antworten
Inga 11. Juni 2022 - 22:41

Liebe Sigrid, wunderbar, die Alufolie hat es gebracht. Du hattest Recht, mit Honig gesüßte Backwaren bräunen schneller. Einfach nach der Hälfte der Zeit mit Alufolie abdecken und die Käsetorte bleibt goldgelb. Und die Erdbeerblüte wird herrlich darauf aussehen. Dank und liebe Grüße von Inga

Antworten
Madam Rote Rübe 12. Juni 2022 - 8:28

Super, liebe Inga,
wie schön, dass Du mit dem Tipp so viel anfangen konntest. Ich freue mich mit Dir und danke Dir vielmals für die nette Rückmeldung.
Sonnige Grüße
Sigrid

Antworten
Julia 17. Juli 2022 - 11:45

Hallo
Ich habe auch diesen Kuchen gebacken. Sieht so gut aus. Essen ihn zu Mittag. Sage dann wie es geschmeckt hat😀

Antworten
Julia 17. Juli 2022 - 16:29

War sehr lecker😀 hat allen sehr gut geschmeckt

Antworten
Madam Rote Rübe 18. Juli 2022 - 8:30

Super, das freut mich so sehr, vielen Dank.

Antworten
Madam Rote Rübe 18. Juli 2022 - 8:23

Liebe Julia,
ich bin gespannt und freue mich sehr, dass du dir diesen Kuchen ausgesucht hast.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten
Daniela 11. September 2022 - 15:06

Liebe Sigrid,
dieser Käsekuchen ist zum Reinsetzen lecker! Erdbeeren gab es nicht mehr, aber auch mit einer selbstgemachten Heidelbeersoße war dein Kuchen der Star der Kaffeetafel.
Vielen Dank für das tolle Rezept!
Liebe Grüße, Daniela

Antworten
Madam Rote Rübe 12. September 2022 - 10:08

Liebe Daniela,
ooooh, jetzt würde ich zu gerne ein Stück von deinem Käsekuchen mit der selbstgemachten Heidelbeersoße genießen, das stelle ich mir auch super lecker vor. Vielen Dank für die wundervolle Rückmeldung.
Liebe Grüße
Sigrid

Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber in meiner Datenschutzerklärung.